Knollenpower-Suppe

Knollenpower-Suppe

Gesamt: 1 Std. 20 Min. | Aktiv: 1 Std. 20 Min.
vegetarisch, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Person: 232 kcal
, Fett: 11 g
, Kohlenhydrate: 25 g
, Eiweiss: 6 g

Was gibt es in der kalten Jahreszeit Schöneres als einen warmen Teller Suppe oder Eintopf? Beide bieten jede Menge Spielraum, was die Zutaten betrifft: Je nach Jahreszeit darf mit den Zutaten mutig variiert werden. Bei diesem Eintopfgericht mit frischem Bio-Gemüse bilden Wirz und Kartoffeln die flexible Grundlage. Für den Wirz kann je nach Saison mit Grün- oder Schwarzkohl variiert werden und im Frühling gar Spargel verwendet werden.

Das brauchts

6 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Suppe

1 EL Rapsöl
2 Zwiebeln, gehackt
1 ½ EL getrockneter Thymian
300 g Wirz, in feinen Streifen
300 g Pastinaken, in Würfeln
1 rohe Rande, in Würfeli
1 Lauch, in Ringen
250 g Rüebli, in Würfeli
300 g fest kochende Kartoffeln, in Würfeln
2 Liter Wasser
80 g Aufstrich Tomaten und Peperoni
½ TL Honig
1 ½ TL getrocknete Petersilie
1 TL getrockneter Oregano
1 TL Fenchelsamen
½ TL Kümmel
4 TL Salz
½ TL Pfeffer, schwarz, gemahlen

Anrichten und Garnitur

1 EL Aufstrich Tomaten und Peperoni
4 TL Rapsöl
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Suppe

Öl in einer grossen Pfanne erwärmen, Zwiebel und Thymian andämpfen. 2/3 des Gemüses beigeben, kurz mitdämpfen. Wasser dazugiessen, Tomaten-Peperoni-Aufstrich, Honig, Petersilie, Oregano, Fenchelsamen und Kümmel beigeben. Suppe würzen, aufkochen, bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. kochen, bis das Gemüse weich ist. Suppe mit Stabmixer pürieren, restliches Gemüse beigeben, bei kleiner Hitze weitere 25-30 Min. köcheln, bis das restliche Gemüse bissfest ist.

Anrichten und Garnitur

Suppe anrichten, mit Tomaten-Peperoni-Aufstrich und Öl garnieren.

Gut zu wissen
Tipp: Zur Garnitur getrocknete Kichererbsen, eingeweicht, separat kochen und diese am Schluss über die Suppe streuen.
Dazu passt: Crème Fraîche, mit wenig Bio-Zitronenschale verrührt, Kernenbrot.
Tipp: Je nach Saison können die Zutaten ausgetauscht werden: z.B. im Winter Grünkohl oder andere Kohl-Art statt Wirz verwenden sowie Kerbelrübe statt Pastinake verwenden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

startseite

LITTLE FOOBY IST DA!

Hier dreht sich alles um das gemeinsame Kochen mit den Kleinen. Neben Rezepten und Inspiration finden sich bei little FOOBY auch jede Menge wichtige und interessante Informationen rund ums Kochen mit Kindern.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!