Siedfleisch mit Micro Greens Salsa Verde

Siedfleisch mit Micro Greens Salsa Verde

Gesamt: 4 Std. 45 Min. | Aktiv: 45 Min.
ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Person: 622 kcal
, Fett: 47 g
, Kohlenhydrate: 3 g
, Eiweiss: 45 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Sud

7 dl Wasser
3 dl Weisswein
1 Zitrone, nur Saft
2 Zweiglein glattblättrige Petersilie
1 Lorbeerblatt
1 EL Salz

Fleisch sieden

800 g Rindfleisch zum Sieden (z.B. Huftdeckel)

Salsa Verde

1 EL Senf
1 dl Olivenöl
1 Bio-Zitrone, Schale abgerieben und 2 EL Saft
3 EL glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
2 EL Basilikum, fein geschnitten
2 EL Micro Greens
2 EL entsteinte grüne Oliven, fein gehackt
4 EL Mandeln, geröstet, grob gehackt
½ TL Salz

Garnieren

1 dl Öl zum Frittieren
2 EL Kapern, abgetropft, trockengetupft
30 g Micro Greens
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Sud

Wasser und alle Zutaten bis und mit Lorbeer in einer hohen Pfanne aufkochen, salzen, Hitze reduzieren.

Fleisch sieden

Fleisch beigeben, knapp unter dem Siedepunkt ca. 2 Std. ziehen lassen. Pfanne von der Platte nehmen, Fleisch im Sud auskühlen. Fleisch herausnehmen, quer zur Faser fein tranchieren, auf Tellern anrichten.

Salsa Verde

Senf und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Schüssel verrühren, Salsa auf dem Fleisch verteilen.

Garnieren

Öl in einer hohen, kleinen Pfanne auf ca. 175 °C erhitzen. Kapern ca. 2 Min. frittieren, mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen. Kapern und Micro Greens auf das Fleisch und die Sauce geben.

Gut zu wissen
Dazu passt: geröstetes Brot
Vorbereiten: Fleisch 1 Tag im Voraus zubereiten, im Sud auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Fleisch ca. 1 Std. vor dem Servieren aus dem Sud nehmen, tranchieren.
Tipp: Den Sud absieben, und als Bouillon für Suppen, Risotto oder Teigwaren verwenden. Der Sud kann auch bestens tiefgekühlt werden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

startseite

LITTLE FOOBY IST DA!

Hier dreht sich alles um das gemeinsame Kochen mit den Kleinen. Neben Rezepten und Inspiration finden sich bei little FOOBY auch jede Menge wichtige und interessante Informationen rund ums Kochen mit Kindern.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!