Beeren-Macarons

Beeren-Macarons

Gesamt: 58 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegetarisch, ohne Gluten
Nährwert / Stück: 67 kcal
, Fett: 3 g
, Kohlenhydrate: 10 g
, Eiweiss: 1 g

Das brauchts

30 Stück

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Macarons

100g gemahlene geschälte Mandeln
150g Puderzucker, 3 EL beiseitegestellt
2Msp. Backpulver
2 frische Eiweisse
1Prise Salz
3Tropfen Betty Bossi Lebensmittelfarbe (z.B. rot)

Beerenpüree

100g tiefgekühlte Beerenmischung, aufgetaut
1TL Zitronensaft
50g Zucker

Verzieren

50g Puderzucker
2TL Zitronensaft
4Tropfen Betty Bossi Lebensmittelfarbe (z.B. blau und rot)
2EL Betty Bossi Himbeer-Streusel

Füllen

100g Doppelrahmfrischkäse (Philadelphia)
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Macarons

Mandeln, Puderzucker und Backpulver portionenweise im Cutter fein mahlen.

Eiweisse mit dem Salz steif schlagen. Beiseitegestellten Puderzucker beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt. Mandelmischung daraufsieben, Lebensmittelfarbe beigeben, beides sorgfältig daruntermischen.

Masse in einen Spritzsack mit runder Tülle (ca. 9 mm Ø) geben, ca. 60 kleine Häufchen (von je ca. 21/2 cm Ø) auf zwei mit Backpapier belegte Bleche spritzen, aufstehende Spitzen mit nassem Finger flach drücken.

Backen: ca. 18 Min. im auf 130 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.

Beerenpüree

Beeren mit dem Zitronensaft und Zucker aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 5 Min. köcheln. Beeren durch ein Sieb in eine Schüssel streichen, auskühlen.

Verzieren

Die Hälfte der Macarons wenden. Puderzucker mit dem Zitronensaft und Lebensmittelfarben zu einer violetten, dicklichen Glasur verrühren.

Glasur in einen Einweg-Spritzsack füllen, Spitze von ca. 2 mm abschneiden, streifenartig auf die Deckeli spritzen, Himbeer-Streusel darüberstreuen, trocknen lassen.

Füllen

Frischkäse mit dem Beerenpüree gut verrühren. Creme in einen Spritzsack mit runder Tülle (ca. 9 mm Ø) geben, etwas Füllung auf die Bödeli spritzen. Deckeli daraufsetzen.

Gut zu wissen
Tipp: Schmecken frisch am besten.
Haltbarkeit: In einer Tiefkühldose ca. 1 Monat tiefkühlen. Im Kühlschrank auftauen lassen.

How-tos

Eiweiss schlagen

Eiweiss schlagen

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!