Cremiger Gemüse-Linsen-Eintopf mit Salbei-Chips

Cremiger Gemüse-Linsen-Eintopf mit Salbei-Chips

Gesamt: 12 Std. 40 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegan, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Personen: 580 kcal
, Fett: 33 g
, Kohlenhydrate: 46 g
, Eiweiss: 18 g

Wenn die Tage kürzer werden, brauche ich Comfort Food und sonnige Farben auf dem Tisch. Dieser cremige Eintopf erfüllt dies im leckersten Sinne. Knollensellerie ist ein wenig das Aschenputtel unter den Wurzelgemüsen mit ihrem deftigen Aroma. Der Rahm aus Macadamia-Nüssen (der auch durch Mandel- oder Kokosmilch ersetzt werden kann) und die geraspelte Zitronen- und Orangenschale geben diesem Gericht eine liebliche und fruchtige Note. Von den Salbei-Chips sollte man genügend machen, denn sie ergänzen diesen cremigen Eintopf mit ihrem befriedigenden Crunch. Nährstoffwissen: Wer nicht allergisch auf Sellerie reagiert, kann von ihren zahlreichen Nährstoffen profitieren. Knollensellerie ist u.a. reich an Vitamin K. Vitamin K ist wichtig für die Blutgerinnung und unerlässlich für den Erhalt unserer Knochen. Die Süsskartoffel kann von orange bis violett sein. Je intensiver die Farbe bei Süsskartoffeln, desto mehr Carotinoide und Anthocyane stecken drin. Diese sekundären Pflanzenstoffe wirken antioxidativ und immunmodulierend - wichtig gerade im Winter zum Schutz vor Infektionskrankheiten.

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Gemüse-Linsen-Eintopf

200g Linsen (gelb oder rot)
2EL Olivenöl
1 Zwiebel (gross), fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
400g Sellerie, in Würfeln
400g Süsskartoffeln, in Würfeln
6dl Wasser
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
100g Macadamia-Nüsse
2dl Wasser
1 Bio-Orange, wenig abgeriebene Schale
1 Bio-Zitrone wenig abgeriebene Schale und 1/2 Saft

Salbei-Chips

2EL Olivenöl
2Handvoll Salbeiblätter
wenig Fleur de Sel
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Gemüse-Linsen-Eintopf

Linsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Öl in einer grossen Pfanne erwärmen. Zwiebel und Knoblauch andämpfen. Linsen abspülen, abtropfen, mit dem Gemüse beigeben, Wasser dazugiessen, aufkochen, bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. kochen (Gemüsewürfel sollen weich sein, aber nicht auseinanderfallen). Gemüse würzen. Macadamia-Nüsse mit dem Wasser im Standmixer zu einem "Rahm" pürieren, zum Eintopf geben. Orangen-, Zitronenschale und Zitronensaft beigeben. Pfanne von der Herdplatte nehmen und ca. 1/3 des Eintopfes mit dem Stabmixers pürieren. Alles gut durchrühren, nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

Salbei-Chips

Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Salbeiblätter unter Wenden knusprig braten, mit Fleur de Sel bestreuen. Eintopf anrichten, mit den Salbei-Chips garnieren.

Gut zu wissen
Tipp: Wer keinen Standmixer hat, um die Macadamia-Nüsse zu pürieren, kann stattdessen 2 dl Mandel- oder Kokosmilch verwenden.
Tipp: Statt Knollensellerie und Süsskartoffeln können auch Rüebli oder Pastinaken verwendet werden. Je nachdem verändert sich die Kochzeit um wenige Minuten.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

culinariaSpeichernFehlgeschlagen