Steinpilzrisotto mit gerösteten Haselnüssen

Steinpilzrisotto mit gerösteten Haselnüssen

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegetarisch
Nährwert / Person: 636 kcal
, Fett: 25 g
, Kohlenhydrate: 83 g
, Eiweiss: 17 g

Manchmal darf es klassisch und ganz ohne Schnick-Schnack sein. Herrliche Alltagsrezepte wie ein Pilzrisotto werden genau wegen ihrer Einfachheit geschätzt. Meistens hat man sogar alle Zutaten dazu im Vorratsschrank und kann ohne viel zu überlegen mit dem Kochen loslegen wenn es nach einem stressigen Tag schnell gehen muss. Das stetige Umrühren in der Pfanne, hat eine beinahe meditative Wirkung und macht den Risotto besonders cremig.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

1 Zwiebel, fein gehackt
3 Thymianzweiglein, Blättchen abgezupft
40 g Butter
30 g getrocknete Steinpilze, in Wasser eingeweicht
400 g Risottoreis
1 ½ dl trockener Weisswein
1 Liter Gemüsebouillon, heiss
30 g Butter
60 g Parmesan, frisch gerieben
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
1 EL Parmesan, frisch gerieben
1 Handvoll Haselnuss, grob gehackt, leicht geröstet
einige Thymianzweiglein
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Zwiebel und Thymian in der Butter bei kleiner Hitze ca. 5 Min. dämpfen, Zwiebel soll sehr weich und glasig, aber nicht braun sein. Pilze ausdrücken, mit dem Reis beigeben, bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 18 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Butter und Käse darunterrühren, Risotto würzen. Vor dem Servieren mit Parmesan und Haselnüssen bestreuen und mit Thymian garnieren.

How-tos

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20211004_Teaser_FOOBYMagazin_2021_DE

Das neue FOOBY Magazin ist da!

Die Tage werden kürzer, die Abende länger und gemütlicher - höchste Zeit für das neue FOOBY Magazin mit vielen kreativen Ideen für die Herbst- und Wintersaison! Ob Eintöpfe, feine Waffeln oder wärmende Heissgetränke - das ist nur der Anfang von dem, was dich im FOOBY Magazin erwartet.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!