Kräuter-Schweinsfilet mit Chinakohl

Kräuter-Schweinsfilet mit Chinakohl

Gesamt: 50 Min. | Aktiv: 50 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Personen: 488 kcal
, Fett: 20 g
, Kohlenhydrate: 18 g
, Eiweiss: 56 g

Im Januar freut sich auch das im Wasser gegarte Schweinsfilet über einen edlen Mantel aus feinsten Kräutern und Knoblauch.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Fleisch zubereiten

1Bund Thymian
1Bund Rosmarin
2Bund glattblättrige Petersilie
1 Bio-Zitrone
2 Knoblauchzehen
2Stück Klarsichtfolie (je ca. 40 cm lang)
2 Schweinsfilets (je ca. 450 g)
2EL Olivenöl
1.5TL Salz
wenig Pfeffer
2Stück Alufolie (je ca. 40 cm lang)

Fleisch sieden

3Liter Wasser, siedend

Sauce

50g Cashew-Nüsse
1dl Wasser
2EL Sojasauce
2EL flüssiger Honig

Gemüse

800g Chinakohl
3 Rüebli
2EL Olivenöl
0.5TL Salz
wenig Pfeffer
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Fleisch zubereiten

Thymian, Rosmarin und Petersilie fein schneiden. Zitronenschale abreiben, Saft auspressen, Saft beiseite stellen. Knoblauchzehe pressen. Alle Zutaten mischen.

Klarsichtfolien nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Kräuter auf den Folien verteilen. Filets mit Öl bestreichen, würzen. Filets auf die Kräuter legen, durch Hin-und-her-Bewegen damit panieren, mithilfe der Folie satt einrollen.

Filets mit der Klarsichtfolie auf je ein Stück Alufolie legen, satt einrollen. Fleischthermometer an der dicksten Stelle eines Filets einstecken..

Fleisch sieden

Filets in das nur leicht siedende Wasser geben, knapp unter dem Siedepunkt ca. 25 Min. ziehen lassen. Die Kerntemperatur soll ca. 62 Grad betragen. Herausnehmen, ca. 5 Min. in der Folie ruhen lassen.

Sauce

Nüsse in einer Bratpfanne ca. 4 Min. rösten, Nüsse grob hacken. Nüsse mit Wasser, Sojasauce, Honig und beiseite gestelltem Zitronensaft aufkochen, ca. 4 Min. köcheln.

Gemüse

Chinakohl und Rüebli in Streifen schneiden.

Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Chinakohl und Rüebli bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. rührbraten, würzen.

Gut zu wissen
Servieren: Fleisch in Tranchen schneiden, mit dem Gemüse anrichten, Sauce dazu servieren.

How-tos

Kräuter schneiden

Kräuter schneiden

Nüsse rösten

Nüsse rösten

Nüsse hacken

Nüsse hacken

Rüebli schneiden in Streifen, Scheiben, Stifte und Würfel

Rüebli schneiden in Streifen, Scheiben, Stifte und Würfel

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!