Caramelisierter Cicorino mit Kañiwa

Caramelisierter Cicorino mit Kañiwa

Gesamt: 40 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegetarisch, ohne Gluten
Nährwert / Personen: 317 kcal
, Fett: 19 g
, Kohlenhydrate: 27 g
, Eiweiss: 7 g

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Caramelisierter Cicorino

2EL Zucker
0.5EL Wasser
3EL Apfelessig
0.25TL Salz
wenig Pfeffer
2EL Butter
1 Cicorino rosso, geachtelt

Zitronen-Relish

2EL Olivenöl
1EL Rohzucker
1TL Kurkuma
wenig Chiliflocken
1 Bio-Zitrone, mit Schale in Würfeln
2Prisen Salz

Kañiwa

100g Kañiwa
2dl Wasser
0.25TL Salz
50g Pistazien, grob gehackt
0.5EL Fine Food Masala
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Caramelisierter Cicorino

Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel entsteht. Essig beigeben, aufkochen, würzen. Butter beigeben, bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne schmelzen. Cicorino beigeben, beidseitig je ca. 2 Min. braten.

Zitronen-Relish

Öl in einer Pfanne erhitzen. Rohzucker, Kurkuma und Chiliflocken beigeben, ca. 1 Min. rösten. Zitrone und Salz beigeben, ca. 2 Min. rührbraten, etwas abkühlen.

Kañiwa

Kañiwa in einer heissen Pfanne ca. 2 Min. unter ständigem Rühren anrösten, Wasser und Salz beigeben. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 15 Min. köcheln, gut abtropfen. Pistazien und Masala beigeben, mischen. Kañiwa in einen Ausstecher (ca. 8 cm Ø) geben, etwas andrücken. Mit Cicorino und Zitronen-Relish servieren.

Gut zu wissen
Hinweis: Kañiwa gehört wie Quinoa zur Familie der Fuchsschwanzgewächse und wird wegen der winzig kleinen Körner häufig als Baby-Quinoa bezeichnet.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

culinariaSpeichernFehlgeschlagen