Entenbrüstli mit Rotweinbutter

Entenbrüstli mit Rotweinbutter

Gesamt: 40 Min. | Aktiv: 30 Min.
ohne Gluten, Low Carb
Nährwert / Personen: 778 kcal
, Fett: 64 g
, Kohlenhydrate: 4 g
, Eiweiss: 44 g

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Rotweinsauce

3dl Rotwein (z.B. Tre Roveri Pico Maccario Barbera D`Asti Superiore DOC)
2 Schalotten, fein gehackt
2EL dunkle Sultaninen
1 Zimtstange

Rotweinbutter

100g Butter, weich
0.75TL Piment d`Espelette
0.5TL Salz

Entenbrüstli

4 Entenbrüstli (je ca. 280 g), Fettschicht kreuzweise eingeschnitten
0.5TL Salz
wenig Pfeffer
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Rotweinsauce

Wein mit den Schalotten, Sultaninen und Zimtstange aufkochen. Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren sirupartig einköcheln (ca. 3 Esslöffel), auskühlen, Zimtstange entfernen.

Rotweinbutter

Butter mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Reduktion darunterrühren, würzen. Rotweinbutter auf ein Stück Klarsichtfolie geben, zu einer Rolle formen, kühl stellen.

Entenbrüstli

Holzkohle-/Gas-/Elektrogrill: Entenbrüstli würzen, über mittelstarker Glut oder auf mittlerer Stufe (ca. 200 Grad) beidseitig je ca. 5 Min. grillieren.

Gut zu wissen
Hinweis: Piment d’Espelette ist ein Chilipulver aus dem Baskenland. Es ist in grösseren Coop Supermärkten oder in Spezialitätenläden erhältlich. Ersatz: Edelsüss-Paprika.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

culinariaSpeichernFehlgeschlagen