Knoblauch-Kräuter-Zupfbrot

Knoblauch-Kräuter-Zupfbrot

Gesamt: 2 Std. 35 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegetarisch
Nährwert / Stück: 190 kcal
, Fett: 9 g
, Kohlenhydrate: 21 g
, Eiweiss: 6 g

Das braucht's

1 Stück

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Teig

500g Halbweissmehl
1.5TL Salz
0.5Würfel Hefe (ca. 20g), zerbröckelt
3dl Wasser
2EL Olivenöl

Füllung

80g gesalzene Butter, weich
3 Knoblauchzehen, gepresst
2TL Rosmarinnadeln, fein geschnitten
2TL Thymianblättchen, fein geschnitten
wenig Pfeffer

Zupfbrot

wenig Halbweissmehl
130g geriebener Gruyère
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für 1 Cakeform von ca. 30 cm, ganz mit Backpapier ausgelegt

Und so wird's gemacht

Teig

Mehl, Salz und Hefe in einer Schüssel mischen. Wasser und Öl dazugiessen, zu einem weichen, glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1½ Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Füllung

Butter mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren.

Zupfbrot

Teig auf wenig Mehl rechteckig (ca. 30 × 40 cm) auswallen. Füllung darauf verteilen, 2/3 des Käses darüberstreuen und leicht andrücken. Teig quer in 5 Streifen, dann in Rechtecke von ca. 5 × 7 cm schneiden. Rechtecke aufeinanderlegen, in die Form stellen, restlichen Käse darüberstreuen

Backen

Ca. 35 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus der Form nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!