Fonduta-Ravioli

Fonduta-Ravioli

Gesamt: 1 Std. | Aktiv: 1 Std.
vegetarisch
Nährwert / Person: 523 kcal
, Fett: 33 g
, Kohlenhydrate: 40 g
, Eiweiss: 17 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Béchamelsauce

10 g Butter
1 EL Weissmehl
½ dl Milch
½ dl Rahm

Käsefüllung

50 g Gruyère, grob gerieben, 2 EL beiseite gestellt
50 g Freiburger Vacherin, grob gerieben, 2 EL beiseite gestellt
2 Prisen Salz
1 Msp. Muskat
wenig Pfeffer

Ravioli

2 Rollen Pastateig
1 Ei, verklopft
Salzwasser, siedend

Salbeibutter

30 g Baumnusskerne, grob gehackt
40 g Butter
2 Zweiglein Salbei, Blätter abgezupft
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Béchamelsauce

Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Mehl beigeben, unter Rühren mit dem Schwingbesen dünsten, das Mehl darf keine Farbe annehmen. Pfanne von der Platte nehmen. Milch und Rahm auf einmal dazugiessen, unter Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Min. köcheln, bis die Sauce sämig ist.

Käsefüllung

Käse zur Béchamelsauce geben, schmelzen, würzen, auskühlen.

Ravioli

Teige entrollen, längs vierteln. Füllung in je 12 Portionen mit gleichmässigem Abstand auf die unteren Hälften der Teigstreifen verteilen. Obere Teighälften mit wenig Ei bestreichen, über die Füllungen legen, Kanten gut andrücken, dabei eingeschlossene Luft herausdrücken. Ravioli mit dem Teigrädchen voneinander trennen. Ravioli portionenweise im knapp siedenden Salzwasser ca. 3 Min. ziehen lassen, abtropfen, warm stellen.

Salbeibutter

Baumnusskerne in einer unbeschichteten Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Butter in einer Pfanne warm werden lassen, bis die Butter schäumt und leicht nussig riecht. Salbeiblätter beigeben, braten, bis sie knusprig sind. Baumnüsse und Salbeibutter auf den Ravioli verteilen. Beiseite gestellten Käse darüberstreuen.

How-tos

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20211004_Teaser_FOOBYMagazin_2021_DE

Das neue FOOBY Magazin ist da!

Die Tage werden kürzer, die Abende länger und gemütlicher - höchste Zeit für das neue FOOBY Magazin mit vielen kreativen Ideen für die Herbst- und Wintersaison! Ob Eintöpfe, feine Waffeln oder wärmende Heissgetränke - das ist nur der Anfang von dem, was dich im FOOBY Magazin erwartet.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!