Pilz-Wirz-Pie

Pilz-Wirz-Pie

Gesamt: 1 Std. | Aktiv: 30 Min.
Nährwert / Personen: 717 kcal
, Fett: 48 g
, Kohlenhydrate: 38 g
, Eiweiss: 31 g

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 19 29 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-17.00)

Füllung

1EL Öl zum Braten
1 Bundzwiebel mit dem Grün, in feinen Ringen
220g Kürbis, in ca. 1 cm grossen Würfeln
300g Wirz, halbiert, in Streifen
150g braune Champignons, in Scheiben
80g Speckwürfeli
1dl Gemüsebouillon
1 Birne, in Würfeli
300g Raclettekäse , in Würfeln
0.5TL Salz
wenig Pfeffer

Pie

1 rund ausgewallte Kuchenteige (ca. 32 cm Ø)
2EL gemahlene Haselnüsse
Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für 1 Blech (ca. 25 cm Ø), gefettet

Und so wird's gemacht

Füllung

Öl in einer Bratpfanne erwärmen, Zwiebel kurz andämpfen, Kürbis beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen. Wirz, Champignons und Speckwürfeli ca. 5 Min. mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, kurz einkochen lassen.

Birne und Raclettekäse daruntermischen, würzen, etwas abkühlen.

Pie

Kuchenteig in das vorbereitete Blech geben, mit einer Gabel dicht einstechen. Nüsse darüberstreuen. Füllung darin verteilen.

Backen

Ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Gut zu wissen
Tipp: Aus einem zweiten Kuchenteig ca. 2 cm breite Streifen schneiden, Zöpfe flechten, mit Ei bestreichen. Pie-Oberfläche vor dem Backen mit Streifen und Zöpfen garnieren.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!