Soba mit Spargel, Ei und Nori

Soba mit Spargel, Ei und Nori

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegetarisch, ohne Laktose
Nährwert / Person: 398 kcal
, Fett: 18 g
, Kohlenhydrate: 42 g
, Eiweiss: 16 g

Soba sind ein wichtiger Bestandteil der Japanischen und Koreanischen Küche. Die Nudeln werden aus Weizen- und Buchweizenmehl hergestellt, dadurch entsteht die braune Färbung und das charakteristische nussige Aroma. Sie werden kalt zum Dippen oder heiss als Suppeneinlage serviert. Wir kombinieren die schmackhaften Nudeln mit grünem Spargel, Bundzwiebeln und Rettich, welcher dem Gericht eine frische Schärfe verleiht. Die verschiedenen Bestandteile der Bowl werden in die Sauce getunkt und wie es sich in Japan gehört genüsslich aufgeschlürft damit sich Duft und Geschmack am besten entfalten können.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Nudeln & Sauce

400g getrocknete Soba-Nudeln
4 frische Eier
25ml Mirin (japanischer Reiswein)
4EL Sojasauce
2EL Rohzucker

Gemüse

2 Bundzwiebeln
1TL dunkles Sesamöl
250g dünne grüne Spargeln, holzige Enden gekürzt
50g Meerrettich, wenn möglich schwarzer
6 Nori-Blätter
2EL schwarzer Sesam
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Nudeln & Sauce

Nudeln nach Verpackungsanleitung kochen, abtropfen, kalt abspülen. Eier ca. 7 Min. kochen, kalt abspülen. Für die Sauce Mirin, Sojasauce und Zucker in einem Pfännchen verrühren, aufkochen, 2-3 Min. köcheln, auskühlen.

Gemüse

Bundzwiebeln in ca. 4 cm lange Stücke, dann längs in feine Streifen schneiden, in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen, bis sich leicht kringeln. Sesamöl in einer Bratpfanne erwärmen, Spargeln andämpfen, 2 EL Sauce beigeben, aufkochen. Nudeln und Spargeln in 4 Bowls verteilen. Bundzwiebeln abtropfen, darauf verteilen. Eier schälen, halbieren, je zwei Hälften darauf geben. Noriblätter zerbröseln, mit dem Sesam über die Bowls streuen. Restliche Sauce separat dazu zum Dippen servieren.

Gut zu wissen
Tipp: Die Sauce hält sich zugedeckt im Kühlschrank mehrere Wochen frisch. Falls sie zu konzentriert ist, kann sie mit Wasser verdünnt werden.

How-tos

Nudeln kochen

Nudeln kochen

Spargeln schälen

Spargeln schälen

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20170809_fooby-app-banner-de

FOOBY App: Hol dir deine perfekte Kochhilfe!

Übersichtlicher Schritt-für-Schritt-Kochmodus, ein Timer direkt im Kochmodus, eine erweiterbare Einkaufsliste und die Möglichkeit Rezepte als Weblink zu speichern, machen die kostenlose FOOBY App zu deiner perfekten Einkaufs- und Küchenhilfe.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!