Chia-Vanille Pudding mit Mango-Matchacreme

Chia-Vanille Pudding mit Mango-Matchacreme

Gesamt: 4 Std. 5 Min. | Aktiv: 35 Min.
vegan, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Personen: 226 kcal
, Fett: 10 g
, Kohlenhydrate: 33 g
, Eiweiss: 3 g

Ob als Snack für Zwischendurch, als Frühstück oder als leichtes Dessert - der Pudding geht immer! Diese Mangocreme ist so erfrischend und fruchtig, da kann auch ein randvoller Magen nicht widerstehen. Chia Samen enthalten nebst vielen Antioxidanten, Mineralien & Vitaminen, einen hohen Anteil an Omega-3 Fettsäuren und sind vollgepackt mit Proteinen. Die Kombination des geleeartigen Chia-Puddings und der leicht kalten aber trotzdem cremigen Mangocreme spricht für sich! Bei den Toppings darf man wie bei praktisch all meinen Rezepten kreativ sein. Verschiedene Beeren nach Wahl, Granatapfelkerne und geröstete Kokosraspeln kann ich nur wärmstens empfehlen. Ich gebe normalerweise keine Anweisung wie man etwas essen sollte, aber hier ist ganz wichtig, mit dem Löffel einmal ganz nach unten ins Glas zu gehen, wieder hoch und dann essen. So, dass es von allem etwas auf dem Löffel hat und die Geschmäcker wirklich zur Geltung kommen!

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Chia-Pudding

4EL Chia-Samen
4dl Mandelmilch
2EL Ahornsirup oder flüssiger Honig
1TL Vanillepaste
0.75dl Wasser, kalt

Mango-Creme

2 Mangos (Primagusto), in Stücken
8 Eiswürfel
0.5TL Matchapulver
0.5TL Vanillepaste
wenig Mandelmilch

Toppings & Anrichten

3.5EL Kokosraspel
2TL Ahornsirup
1Prise Himalayasalz
50g Beeren, nach Wahl
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Chia-Pudding

Chia-Samen mit Mandelmilch, Vanillepaste und Ahornsirup in einer Schüssel gut verrühren. Ca. 2 Std. oder über Nacht quellen lassen. Vor dem Anrichten nochmals durchrühren und je nach Konsistenz 1/2 - 1 dl kaltes Wasser darunterrühren.

Mango-Creme

Mango-Stücke für 1-2 Std. tiefkühlen (das sorgt nachher für die cremig-kalte Konsistenz). Die angefrorenen Mango-Stücke zusammen mit Eiswürfeln, Macapulver, Vanillepaste und einem Schuss Mandelmilch ins Mixglas des Standmixers geben und glatt und cremig pürieren.

Toppings & Anrichten

Kokosraspeln mit Ahornsirup und Salz in einer Pfanne goldbraun rösten. Auskühlen.

Chia-Pudding in 4 Gläser verteilen, Mango-Creme darauf geben, mit gerösteten Kokosraspeln und Beeren verzieren.

Gut zu wissen
Tipp: Man kann auch eine andere Milch nach Wahl verwenden, doch Mandelmilch macht den Chia Pudding schön cremig und weiss.
Hinweis: Unbedingt eine reife Primagusto Mango (Coop) kaufen- die Qualität und süsse der Mangocreme ist um einiges besser. Die 2 Fr. mehr haben sich noch nie so gelohnt, glaubt mir! Wenn ihr keine finden könnt, dann noch 1 EL Ahornsirup unter die Mangocreme mischen.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!