Erdnuss-Maca-Bananeneis mit Amaranth-Crunch

Erdnuss-Maca-Bananeneis mit Amaranth-Crunch

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 20 Min.
vegetarisch, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Person: 812 kcal
, Fett: 40 g
, Kohlenhydrate: 84 g
, Eiweiss: 24 g

Bei mir schon fast ein Klassiker, den ich jedes Mal auf Neue wieder zu lieben lerne, da er einfach so unglaublich lecker ist. Und mal ganz ehrlich: Wenn man mit diesem Frühstück in den Tag starten kann, dann könnte jeder Tag ein Montag sein. Ich kombiniere das Erdnuss-Maca Bananeneis immer mit einem anderen Crunch und/oder mit anderen Früchten. Dieser leichte und leckere Crunch sorgt nicht nur für den richtigen Pfiff in diesem Rezept, sondern eignet sich auch super als gesunder Snack für zwischendurch oder als Topping zu anderen Frühstücks- oder Dessertkreationen. Einfach ausprobieren und kreativ sein! Achtung: das Bananeneis sofort essen! (Und vielleicht ein etwas grösseres Glas oder eine Schale nehmen, um es anzurichten, wenn ihr nicht den Gläserrand abschlecken wollt, wie ich!)

Das brauchts

2 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Amraranth-Crunch

50 g Amaranth-Pops
50 g Sonnenblumenkerne
50 g ungesalzene Erdnüsse, fein gehackt
50 g flüssiger Honig
1 TL Vanillepaste
1 Prise Himalayasalz
20 g weisses Mandelmus
¼ TL Zimt

Bananeneis

400 g Bananen, in Scheiben, gefroren
100 ml Sojadrink
2 TL Kokosblütenzucker
1 EL Erdnussbutter
1 TL Matchapulver
¼ TL Zimt

Anrichten

1 EL Granatapfelkerne
1 EL Himbeeren oder andere Beeren
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Amraranth-Crunch

Alle Zutaten vermischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.

Backen: Ca. 10 Min. in der Mitte des auf 160 °C vorgeheizten Ofens.

Bananeneis

Bananen ca. 7 Min. vor Verwendung aus dem Tiefkühler nehmen. Bananen mit den restlichen Zutaten ins Glas des Standmixers geben, cremig pürieren.

Anrichten

Crunch in 2 Gläsli füllen (wenig Crunch für die Verzierung beiseite stellen), mit Bananeneis auffüllen. Mit beiseite gestelltem Crunch bestreuen und mit Granatapfelkernen und Beeren verzieren. Sofort servieren.

How-tos

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

VAL_Teaser_Swipe_and_cook_16x9

Swipe & Cook

So geht Inspirieren und Rezepte entdecken spielend leicht: Swipe dich durch unsere Rezepte und finde aus über 5'500 Rezepten dein Perfect Match – auf Wunsch auch vegetarisch, vegan, laktose- oder glutenfrei.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Neu: Unentschlossen? Swipe & Cook
schlägt dir zufällig Rezepte vor.