Seeforellenfilet in der Papierhülle gegart

Gesamt: 1 Std. 5 Min. | Aktiv: 40 Min.
ohne Gluten, Low Carb
Nährwert / Person: 355 kcal
, Fett: 19 g
, Kohlenhydrate: 6 g
, Eiweiss: 33 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Pilze & Gemüse

1 EL Olivenöl
1 Schalotte, fein gehackt
250 g gemischte Pilze (z.B. Champignons, Eierschwämme), je nach Grösse halbiert oder geviertelt
15 Cherry-Tomaten, geviertelt
1 rote Peperoni, in Streifen
1 dl Weisswein
1 Bund glattblättrige Petersilie, fein geschnitten
1 Zweiglein Rosmarin, Nadeln abgezupft
10 schwarze Oliven
Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Fisch

4 Forellenfilets (Bio) oder Seeforellenfilets (mit Haut)
3 Zweiglein Thymian, fein geschnitten
1 Prise Curry
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
4 Blätter Backpapiere
10 g Butter
1 Eiweiss, verklopft
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Pilze & Gemüse

Öl in einer weiten Pfanne erwärmen, Schalotten andämpfen. Pilze, Cherry-Tomaten und Peperoni beigeben, ca. 3 Min. bei hoher Hitze weiterbraten. Weisswein dazugiessen, ¾ der Petersilie, Rosmarin und Oliven beigeben, würzen, bei mittlerer Hitze etwa 5 Min. köcheln. In eine Schüssel geben, beiseite stellen.

Fisch

Filets mit der Pinzette von allfälligen Gräten befreien. Thymian, Curry, Salz und Pfeffer mischen, Fisch damit würzen. Backpapierblätter längs falten, wieder aufklappen. Eine Papierhälfte in der Mitte jeweils mit wenig Butter bestreichen. Mit restlicher gehackter Petersilie bestreuen, Tomaten-Pilz-Sauce drauf verteilen, Forellenfilets mit der Hautseite nach oben darauflegen. Die Ränder des Backpapiers etwa 1 cm breit mit Eiweiss bestreichen, die unbelegte Papierhälfte über der Füllungs zusammenfalten, leicht andrücken. Die drei Aussenkanten erneut leicht mit Eiweiss bestreichen, nach innen falten und zusammenpressen, dies nochmals wiederholen, sodass die Päckchen gut verschlossen sind. So kann der Dampf nicht entweichen und der Fisch nimmt das Aroma der anderen Zutaten gut auf.

Backen: 20-25 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Päckchen aufschneiden, den Inhalt – Fisch, Gemüse und Garfond – auf Tellern anrichten.

Gut zu wissen
Dazu passen: Salzkartoffeln.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

startseite

LITTLE FOOBY IST DA!

Hier dreht sich alles um das gemeinsame Kochen mit den Kleinen. Neben Rezepten und Inspiration finden sich bei little FOOBY auch jede Menge wichtige und interessante Informationen rund ums Kochen mit Kindern.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!