Cashew-Dattel-Creme auf Himbeercoulis

Cashew-Dattel-Creme auf Himbeercoulis

Gesamt: 2 Std. 50 Min. | Aktiv: 20 Min.
vegan, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Person: 555 kcal
, Fett: 30 g
, Kohlenhydrate: 63 g
, Eiweiss: 14 g

Das brauchts

6 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Cashew-Dattel-Creme

200g Cashew-Nüsse
10 Medjool-Datteln, entsteint
4dl Sojadrink
1Prise Himalayasalz
2TL Vanillepaste
¼TL Zimt
2EL Ahornsirup, nach Bedarf

Himbeercoulis

100g Pro Montagna Himbeerkonfitüre
100g Himbeeren, frisch oder tiefgekühlt, aufgetaut
3EL Wasser

Nusscrunch

100g Cashew-Nüsse, fein gehackt
50g Haselnüsse, fein gehackt
4EL Ahornsirup
1TL Vanillepaste
¼TL Zimt
¼TL Himalayasalz
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Cashew-Dattel-Creme

Die Cashewnüsse im Ofen bei 160 Grad für 10-15 Min. leicht braun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Anschliessend die Cashew-Nüsse mit den Datteln in eine Schüssel geben und für 1 Std. in kaltem Wasser einweichen. Abtropfen und mit Sojamilch, Salz, Vanillepaste und Zimt in einen leistungsstarken Mixer geben und für 5 - 7 Min. glatt und cremig mixen. Je nach Geschmack Ahornsirup dazugeben. Die Ceme für mind. 1 Std. kühl stellen

Himbeercoulis

In der Zwischenzeit Konfitüre mit Himbeeren und Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen, gut umrühren, abkühlen.

Nusscrunch

Für den Nusscrunch die Cashew-Nüsse und Haselnüsse mit dem Ahornsirup, der Vanillepaste, dem Zimt und Salz mischen und bei 160 Grad für 15-20 Min. goldbraun backen. Herausnehmen, komplett auskühlen lassen.

Anrichten

Vor dem Servieren jeweils 2 EL des Himbeercoulis in 6 Dessertgläser geben, die Cashew-Dattel-Creme nochmals gut umrühren und darauf geben (ca. 1/3 Coulis, 2/3 Cashew-Dattel-Creme). Mit dem Nusscrunch garnieren und servieren. Die Nüsse dafür etwas mit den Fingern zerbrechen, so entsteht der Streusellook

Gut zu wissen
Tipp: Den Rest des Nusscrunchs in einem verschliessbaren Glas aufbewahren und über Müeslis, Jogurts oder Salate streuen.

How-tos

Nüsse rösten

Nüsse rösten

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20170809_fooby-app-banner-de

FOOBY App: Hol dir deine perfekte Kochhilfe!

Übersichtlicher Schritt-für-Schritt-Kochmodus, ein Timer direkt im Kochmodus, eine erweiterbare Einkaufsliste und die Möglichkeit Rezepte als Weblink zu speichern, machen die kostenlose FOOBY App zu deiner perfekten Einkaufs- und Küchenhilfe.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!