Thaihackbällchen mit Curry

Thaihackbällchen mit Curry

Gesamt: 45 Min. | Aktiv: 30 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Personen: 551 kcal
, Fett: 31 g
, Kohlenhydrate: 32 g
, Eiweiss: 36 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Hackbällchen

2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2EL Koriander
600g Hackfleisch (Rind)
1EL Sesam
3EL Sojasauce

Nudeln und Gemüse

100g Reisnudeln
1 Rüebli
2 Bundzwiebeln

Currysauce

1Stängel Zitronengras
2Stück Kaffirlimetten-Blätter
3dl Kokosmilch
2EL rote Currypaste
0.5 Salz
2EL Thai-Basilikum
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Hackbällchen

Schalotten und Knoblauchzehe fein hacken, Koriander fein schneiden.

Fleisch und alle Zutaten bis und mit Sojasauce gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden, die nicht mehr an den Händen klebt.

Mit nassen Händen 20 baumnussgrosse Kugeln formen. Fleischkugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Backen: ca. 15 Min. in der Mitte des auf 160 Grad vorgeheizten Ofens.

Nudeln und Gemüse

Reisnudeln nach Angaben auf der Verpackung zubereiten. Rüebli in feine Streifen schneiden. Bundzwiebeln in Ringe schneiden.

Bundzwiebeln und Rüebli in eine Schüssel geben, die noch warmen Nudeln beigeben.

Currysauce

Zitronengras und Kaffirlimetten Blätter quetschen. Kokosmilch und alle Zutaten bis und mit Salz in einer Pfanne mischen, aufkochen. Für ca. 5 Min. bei kleiner Hitze köcheln. Zitronengras und Kaffirlimetten Blätter entfernen.

Thai-Basilikum fein schneiden. Gemüse-Nudeln und Thai-Basilikum beigeben und mit den heissen Hackbällchen servieren.

How-tos

Knoblauch schälen

Knoblauch schälen

Kräuter schneiden

Kräuter schneiden

Rüebli schneiden in Streifen, Scheiben, Stifte und Würfel

Rüebli schneiden in Streifen, Scheiben, Stifte und Würfel

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!