Spargel-Shakshuka

Spargel-Shakshuka

Gesamt: 35 Min. | Aktiv: 35 Min.
vegetarisch, ohne Laktose, ohne Gluten, Low Carb
Nährwert / Personen: 291 kcal
, Fett: 15 g
, Kohlenhydrate: 13 g
, Eiweiss: 20 g

Kleine kulinarische Reise nach Israel gefällig? Dort gilt die ursprünglich nordafrikanische Shakshuka nämlich quasi als Nationalgericht – wenn auch primär zum Frühstück. Aber egal wann du es geniesst: mit den feinen Gewürzen und gesunden Zutaten ist die Shakshuka in jedem Fall eine Gaumenfreude der besonderen Art. Und sie wird traditionell direkt aus der Pfanne gegessen. Heisst, weniger Spülen!

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Gemüse

1EL Olivenöl
1kg grüne Spargeln, unteres Drittel geschält, schräg in ca. 1 cm dicken Scheiben
2Dosen gehackte Tomaten in Tomatensaft (je ca. 410 g)
0.5TL Kreuzkümmelpulver
1TL Salz
150g Jungspinat

Eier

8 Eier
wenig Fleur de Sel
Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Gemüse

Öl in einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen. Spargeln ca. 5 Min. rührbraten. Tomaten beigeben, würzen, ca. 5 Min. köcheln. Spinat daruntermischen.

Eier

Mithilfe eines Esslöffels 8 Mulden in die Sauce eindrücken. Eier einzeln aufschlagen, sorgfältig in die Mulden gleiten lassen. Zugedeckt ca. 9 Min. stocken lassen, Eier salzen.

Gut zu wissen
Dazu passt: geröstetes Baguette

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!