Himbeer-Holländerli

Himbeer-Holländerli

Gesamt: 50 Min. | Aktiv: 25 Min.
vegetarisch
Nährwert / Stück: 389 kcal
, Fett: 23 g
, Kohlenhydrate: 35 g
, Eiweiss: 7 g

Das braucht's

8 Stück

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Boden

1 ausgewallter Mürbeteig (ca. 32 cm Ø)
3EL Aprikosenkonfitüre

Füllung

3 Eigelbe
100g Zucker
100g gemahlene geschälte Mandeln
0.5 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
75g Butter, flüssig
3 Eiweisse
3EL Weissmehl
1Msp. Backpulver
150g Himbeeren
Puderzucker zum Bestäuben
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für 8 Backförmli von je ca. 10 cm Ø, gefettet und bemehlt

Und so wird's gemacht

Boden

Teig entrollen, 8 Rondellen von je ca. 11 cm Ø ausstechen. Rondellen in die Förmli legen, mit der Gabel dicht einstechen. Konfiture auf den Boden verteilen. Aus den Teigresten kleine Formen (z.B. Herzen) ausstechen, kühl stellen.

Füllung

Eigelbe und Zucker schaumig schalgen. Mandeln, Zitronenschale und Butter darunterrühren. Eiweiss steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen, mit dem Eischnee unter die Masse ziehen. Masse in die Förmli verteilen. Beeren in die Masse drücken, kühl gestellte Teigherzen darauf verteilen.

Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, aus den Förmli nehmen, auf einem Gitter auskühlen. Törtli mit Puderzucker bestäuben.

How-tos

Eiweiss schlagen

Eiweiss schlagen

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

culinariaSpeichernFehlgeschlagen