Bärlauch-Risotto mit Spargeln

Bärlauch-Risotto mit Spargeln

Gesamt: 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegetarisch
Nährwert / Personen: 430 kcal
, Fett: 20 g
, Kohlenhydrate: 45 g
, Eiweiss: 12 g

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Bärlauch-Püree

50g Bärlauch, fein geschnitten
2EL Olivenöl

Risotto

1EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
200g Risottoreis
1dl Weisswein
9dl Gemüsebouillon
500g dünne grüne Spargeln, in ca. 4 cm grossen Stücken
60g geriebener Parmesan
2EL Butter
Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Bärlauch-Püree

Bärlauch mit dem Öl pürieren, beiseite stellen.

Risotto

Öl in einer Pfanne erwärmen. Spargeln ca. 2 Min. andämpfen, herausnehmen, beiseite stellen. Zwiebel andämpfen, Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Wein dazugiessen, vollständig einkochen. Bouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Nach ca. 10 Min. beiseite gestellte Spargelspitzen und restliche Spargelstücke beigeben, ca. 10 Min. weiterköcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Beiseite gestelltes Bärlauchpüree, Käse und Butter darunterrühren, würzen.

Gut zu wissen
Tipp: Statt feine grüne Spargeln, grüne Spargeln in ca. 2 cm grossen Stücke verwenden.
Tipp: Kurz vor dem Servieren Gorgonzola daruntermischen.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!