Bao-Burger

Bao-Burger

Gesamt: 3 Std. 20 Min. | Aktiv: 50 Min.
Nährwert / Portion: 524 kcal
, Fett: 18 g
, Kohlenhydrate: 56 g
, Eiweiss: 33 g

Klingt lustig, schmeckt lecker. Baos sind Dumplings, die mit feinsten Zutaten gefüllt und dann gedämpft werden. Bei der Zubereitung von Bao Burger wird im Gegensatz zu den klassichen Baos der Teig (also die Bao Buns) zuerst gedämpft und dann gefüllt. Zum Beispiel mit fein gebratenen Pouletbrust-Streifen, Papaya, frischem Koriander und und einer scharfen Tomaten-Sauce.

Das brauchts

4 Portionen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Hefeteig

250 g Weissmehl
¼ TL Salz
1 ½ EL Zucker
1 ½ TL Trockenhefe
½ TL Natron
50 g Butter, weich
1 ¼ dl lauwarmes Wasser
½ TL Zitronensaft

Sauce

1 Tomate (ca. 250 g), in Würfeli
½ dl Hühnerbouillon
3 EL Sojasauce
½ EL Austernsauce
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 ½ TL Zucker
1 TL scharfer Paprika
¼ TL Chilipulver

Poulet

1 EL Erdnussöl
400 g Pouletbrüstli, in feinen Streifen
¼ Papaya, Kerne beiseite gestellt, Rest in Scheiben
100 g Stangensellerie mit dem Grün, in Scheibchen
½ Bund Koriander, zerzupft
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Hefeteig

Mehl und alle Zutaten bis und mit Natron in einer Schüssel mischen. Butter, Wasser und Zitronensaft beigeben, zu einem weichen, glatten Teig kneten, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Formen

Teig zu 4 Kugeln formen, auf je ein Stück Backpapier legen, zugedeckt nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.

Dämpfen: Dämpfkörbchen in eine weite Pfanne stellen. Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen, Teigkugeln mit dem Backpapier im Dämpfkörbchen verteilen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 13 Min. garen.

Sauce

Tomaten und alle restlichen Zutaten in einer Pfanne mischen, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln, offen ca. 10 Min. fertig köcheln, auskühlen.

Poulet

Öl in einer weiten Bratpfanne erhitzen, Poulet portionsweise ca. 2 Min. anbraten. Hitze reduzieren, Sauce beigeben, ca. 2 Min. fertig kochen.

Papayakerne bei mittlerer Hitze rösten. Brötchen aufschneiden, Poulet auf die Böden legen, Papaya, Papayakerne, Sellerie und Koriander darauf verteilen, Deckel darauflegen.

Gut zu wissen
Tipp: Statt Papaya Mango verwenden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

VAL_FOOBY_Podcast_Plattform_Header

NEU: Der We Love Food-Podcast

Im We Love Food-Podcast stellen wir euch in rund 20-minütigen Folgen regelmässig Menschen vor, die sich mit Leib und Seele dem Kochen und dem Genuss hingeben. Wir schauen ihnen in die Kochtöpfe, blicken hinter die Kulissen und erfahren Interessantes aus ihrem Alltag. Hör dir jetzt die erste Folge an.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!