Pangasius im Gemüse-Curry

Pangasius im Gemüse-Curry

Gesamt: 40 Min. | Aktiv: 40 Min.
ohne Laktose, Low Carb
Nährwert / Personen: 416 kcal
, Fett: 25 g
, Kohlenhydrate: 22 g
, Eiweiss: 21 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

1 Zwiebel
1EL Erdnussöl
2EL gelbe Currypaste
4dl Kokosmilch
200g Cocobohnen
0.5dl Wasser
400g Pangasiusfilets
1TL Salz
125g Maiskölbchen aus dem Glas
200g tiefgekühlte Erbsli, angetaut
2 Kaffirlimetten-Blätter
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Zwiebel in Schnitzchen schneiden. Öl im Wok oder in grosser Bratpfanne erhitzen, Zwiebel kurz rührbraten, Currpaste kurz mitbraten. Kokosmilch beigeben, aufkochen, ca. 5 Min. köcheln.

Cocobohnen schräg in ca. 4 cm breite Stücke schneiden, mit dem Wasser beigeben, ca. 5 Min. weiterköcheln.

Fisch schräg in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden, salzen. Maiskölbchen kalt abspülen, längs halbieren, mit Fisch, Erbsli und Kaffirlimetten-Blätter zum Gericht geben, zugedeckt ca. 5 Min. ziehen lassen, würzen.

Dazu passt: Parfum- oder Basmatireis.

Gut zu wissen
Tipp: gelbe durch rote Currypaste ersetzen.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!