Ei, Ei, Ei

Man kann Eier kochen, braten, backen, pochieren, zu Saucen verwandeln, in Suppen verlieren oder zum Bepinseln von Gebäck verwenden. Und wer’s mag, kann sie auch roh essen. Aber bitte nur frisch. Doch wie sieht es im Innern eines Eies eigentlich aus? Eine kleine Eikunde soll Einsichten verschaffen.

Kein Ei gleicht dem Anderen

Ob ein Ei braun oder weiss ist, hängt nicht von der Farbe des Gefieders, sondern von der Rasse des Huhns ab. Hühnerrassen mit roten Ohrlappen legen beispielsweise braune Eier. Ob braun oder weiss, ein Huhn legt fast jeden Tag ein Ei.

Grosse Eier, kleine Eier

< 50 g kleines Ei (S)
51 – 65 g normales Ei (M)
> 66 g grosses Ei (L)

Hühnereier können auch mal über 70 g (XL) schwer sein oder auch nur ganz klein sein und knapp 45 g wiegen.

Haltbarkeit Haltbarkeit

Frische Eier sind ab Legedatum in kühler Umgebung bis zu 20 Tage haltbar, zu Hause darum immer im Kühlschrank aufbewahren. Alle Speisen, die rohe Eier enthalten, müssen im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb von 24 Stunden verzehrt werden

Eiercode

eiercode

Auf jedem Schweizer Ei ist ein Code aufgedruckt, mit dem sich die Herkunft des Eis bis zum Bauernhof zurückverfolgen lässt. Für mehr Infos: einfach Code auf eiag.ch eingeben.

- Haltungsart
0 = Bio
1 = Freiland
2 = Bodenhaltung
3 = Käfighaltung in Legebatterien

- Herkunft (CH = Schweiz)
- Produzenten-Nummer
- Legedatum

DAS PERFEKTE FRÜHSTÜCKSEI

Beim langen Kochen verfärbt sich der Dotterrand grünlich-blau, aber weder Qualität noch Geschmack leiden darunter.

Die Eier sollten vor dem Kochen Raumtemperatur haben und im Topf zu drei Vierteln mit Wasser bedeckt sein. Die Eier vorsichtig ins siedende Wasser geben und in leicht köchelndem Wasser garen.

Hochgenuss: Zwischen dem 7. und dem 14. Tag nach dem Legen schmeckt das Ei am besten.

Kochdauer von Eier
Weiches Ei, Wachsweiches Ei, Hartes Ei

How-to: Das perfekte Frühstücksei

How-to: Das perfekte Frühstücksei
Frischetest bei Eiern

SPANNENDE FAKTEN RUND UMS EI

  • Das Eigelb enthält mehr Eiweiss als das Eiklar und liefert achtmal so viel Energie. Hartnäckig hält sich der Mythos vom «bösen» Cholesterin im Ei. Tatsache ist: In Eiern steckt zwar viel Cholesterin. Dieses schlägt sich jedoch nicht auf den Cholesterinspiegel nieder.
  • Die Schale weist viele kleine Poren auf, durch die Fremdgerüche eindringen können. So erhalten Eier, die neben Trüffeln lagern, ein feines Trüffelaroma.
  • Ei piksen oder nicht piksen vor dem Kochen? Antwort: Es spielt keine Rolle.
  • Nur auf Höhe des Meeresspiegels kocht das Wasser bei exakt 100 °C. In den Bergen liegt der Siedepunkt niedriger. Das heisst, wer ein Frühstücksei in St. Moritz (1882 m ü.M.) kochen möchte, muss einige Sekunden länger einplanen. Schwierig wirdʼs bei Gipfeln über 7000 Meter Höhe: Auf dem Mount Everest würde nur noch das Eigelb gerinnen, nicht jedoch das Eiweiss.

DAZU PASSENDE THEMEN:

Passende Rezepte

Passende How-tos

Passende Beiträge

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!