Spätzlipfanne mit Raclettekäse

Spätzlipfanne mit Raclettekäse

Gesamt: 1 Std. 15 Min. | Aktiv: 45 Min.
Nährwert / Person: 882 kcal
, Fett: 51 g
, Kohlenhydrate: 62 g
, Eiweiss: 42 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Spätzli-Teig

200 g Knöpflimehl
100 g Weissmehl
¾ TL Salz
1 ½ dl Milchwasser (½ Milch / ½ Wasser)
3 frische Eier

Sieden

Salzwasser, siedend

Röstzwiebeln

3 rote Zwiebeln, in Ringen
2 Knoblauchzehen, in Scheibchen
2 ½ EL Weissmehl
5 Zweiglein Salbei, in feinen Streifen
1 ½ TL Fenchelsamen, zerstossen
3 EL Bratbutter
2 Prisen Salz

Fertigstellen

150 g Bratspeck in Tranchen
300 g Raclettekäse, in Würfeli
¾ dl Wasser, heiss
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Spätzli-Teig

Mehle und Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milchwasser mit den Eiern verrühren, nach und nach unter Rühren in die Mulde giessen, alles mischen und so lange klopfen, bis der Teig Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

Sieden

Teig portionenweise durchs Spätzlisieb in das nur leicht siedende Salzwasser streichen. Sobald eine Portion verarbeitet ist und die Spätzli an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen, warm stellen.

Röstzwiebeln

Zwiebeln und Knoblauch mit dem Mehl, Salbei und Fenchelsamen mischen. Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. knusprig braten, herausnehmen, salzen, beiseitestellen.

Fertigstellen

Speck in derselben Pfanne ohne Fett langsam knusprig braten, herausnehmen, auf Haushaltspapier abtropfen. Bratfett auftupfen. Spätzli, Käse und Wasser in dieselbe Pfanne geben, unter gelegentlichem Rühren erwärmen, bis der Käse schmilzt, würzen. Speck zerbröckeln, mit den Röstzwiebeln auf den Spätzli anrichten.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

VAL_FOOBY_Podcast_Plattform_Header

NEU: Der We Love Food-Podcast

Im We Love Food-Podcast stellen wir euch in rund 20-minütigen Folgen regelmässig Menschen vor, die sich mit Leib und Seele dem Kochen und dem Genuss hingeben. Wir schauen ihnen in die Kochtöpfe, blicken hinter die Kulissen und erfahren Interessantes aus ihrem Alltag. Hör dir jetzt die erste Folge an.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!