Holunderblüten-Cremeschnitten mit Rhabarber

Holunderblüten-Cremeschnitten mit Rhabarber

Gesamt: 4 Std. 20 Min. | Aktiv: 1 Std.
vegetarisch
Nährwert / Stück: 500 kcal
, Fett: 30 g
, Kohlenhydrate: 49 g
, Eiweiss: 7 g

Das brauchts

6 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Holundercreme

2dl Vollmilch
1Prise Salz
2 frische Eigelbe
1 ½EL Maizena
100g Butter, in Stücken
150g griechischer Jogurt nature
3EL Holunderblütensirup

Teigblätter

1 rechteckig ausgewallter Blätterteig (ca. 25 × 42 cm)
1EL Zucker
2EL Haferflocken

Rhabarber

200g Rhabarber, in Scheibchen
2EL Holunderblütensirup
2EL Wasser

Cremeschnitten

40g Puderzucker
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Holundercreme

Milch und alle Zutaten bis und mit Maizena mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze ca. 2 Min. weiterköcheln, bis die Masse bindet. Pfanne von der Platte nehmen, ca. 2 Min, weiterrühren. Butter, Jogurt und Sirup darunterrühren. Creme zugedeckt ca. 2 Std. kühl stellen, glatt rühren. Creme in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 12 mm Ø) füllen, nochmals ca. 1 Std. kühl stellen.

Teigblätter

Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, Zucker und Haferflocken auf den Teig streuen. Teig längs halbieren, dann quer in je ca. 9 Streifen schneiden. Mit dem Backpapier auf ein Blech ziehen, Teig mit einem zweiten Backpapier belegen und mit einem zweiten Blech beschweren.

Backen

Ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Rhabarber

Rhabarber mit dem Sirup und Wasser in einer Pfanne mischen, aufkochen. Zugedeckt ca. 2 Min. köcheln, auskühlen. Rhabarber abtropfen, dabei 1 EL Flüssigkeit auffangen.

Cremeschnitten

Puderzucker mit der Rhabarberflüssigkeit verrühren, 6 Blätterteigstücke damit bestreichen. Creme und Rhabarberstücke auf 12 Blätterteigstücke verteilen, je 2 Stücke aufeinandersetzen. Mit den glasierten Blätterteigstücken bedecken.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

startseite

LITTLE FOOBY IST DA!

Hier dreht sich alles um das gemeinsame Kochen mit den Kleinen. Neben Rezepten und Inspiration finden sich bei little FOOBY auch jede Menge wichtige und interessante Informationen rund ums Kochen mit Kindern.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!