Kaki-Cheesecake

Kaki-Cheesecake

Gesamt: 4 Std. | Aktiv: 1 Std.
Nährwert / Stück: 245 kcal
, Fett: 14 g
, Kohlenhydrate: 244 g

Das brauchts

12 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Boden

150 g Guetzli
50 g Butter, flüssig, ausgekühlt
¼ TL Salz

Frischkäsemasse

400 g Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia)
150 g griechischer Jogurt nature
60 g Puderzucker
1 Bio-Limette, abgeriebene Schale, ganzer Saft
4 Blätter Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
2 EL Wasser, siedend

Kakimasse

3 Persimon Kaki, in Stücken
¼ dl Wasser
1 Blatt Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft

Cheesecake

1 Kaki, in feinen Scheiben
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine Springform von ca. 18 cm Ø , Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet

Und so wirds gemacht

Boden

Guetzli in einem Plastikbeutel mit dem Wallholz fein zerstossen. Butter und Salz daruntermischen. Masse auf dem vorbereiteten Formenboden verteilen, mit einem Löffelrücken oder Glasboden gut andrücken, kühl stellen.

Frischkäsemasse

Frischkäse, Jogurt, Puderzucker, Limettenschale und 2 EL Limettensaft mit den Schwingbesen des Handrührgeräts verrühren. Gelatine mit dem Wasser auflösen, 2 EL der Frischkäsemasse darunterrühren, sofort gut unter die restliche Masse rühren, in einen Spritzsack füllen, ca. 1 Std. kühl stellen.

Kakimasse

Kaki mit restlichem Limettensaft und Wasser in einer Pfanne ca. 5 Min. weich kochen, pürieren. Gelatine beigeben, unter Rühren auflösen. Masse etwas abkühlen, durch ein Sieb streichen, in einen Spritzsack füllen, ca. 1 Std. kühlstellen.

Cheesecake

Spitze von beiden Spritzsäcken ca. 2 cm breit abschneiden. Abwechslungsweise Kreise auf den Boden spritzen, mit der Frischkkäse-Jogurtmasse bedecken, ca. 2 Std. kühlstellen. Kaki vor dem Servieren darauf verteilen.

Gut zu wissen
Tipp: Für den Boden können übrig gebliebene Guetzli von Weihnachten verwendet werden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

startseite

LITTLE FOOBY IST DA!

Hier dreht sich alles um das gemeinsame Kochen mit den Kleinen. Neben Rezepten und Inspiration finden sich bei little FOOBY auch jede Menge wichtige und interessante Informationen rund ums Kochen mit Kindern.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!