Randenbrot

Randenbrot

Gesamt: 3 Std. 5 Min. | Aktiv: 20 Min.
vegetarisch
Nährwert / 100 g: 285 kcal
, Fett: 10 g
, Kohlenhydrate: 35 g
, Eiweiss: 11 g

Das brauchts

1 Brot

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Teig

350g helles Dinkelmehl
150g UrDinkel-Vollkornmehl
1 ½TL Salz
1Päckli Trockenhefe (ca. 7 g)
100g geriebener Sbrinz
3 ½dl Randensaft

Formen

150g gekochte Randen, in Würfeli
100g Baumnusskerne, grob gehackt
2EL Rosmarin, fein geschnitten
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für einen Brattopf von ca. 24 cm Ø mit Deckel (mind. 240 Grad erhitzbar)

Und so wirds gemacht

Teig

Mehle, Salz, Hefe und Käse in einer Schüssel mischen. Randensaft dazugiessen, mischen, ca. 5 Min. zu einem weichen glatten Teig kneten. Teig zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 1½ Std. aufs Doppelte aufgehen lassen.

Formen

Randenwürfeli, Nüsse und Rosmarin unter den Teig kneten. Teig zu einer Kugel formen, zugedeckt bei Raumtemperatur nochmals ca. 30 Min. aufgehen lassen.

Backen

Brattopf mit dem Deckel in die untere Hälfte des kalten Ofens schieben. Ofen auf 240°C vorheizen. Herausnehmen, den Brattopfboden gut bemehlen, Brot in den heissen Brattopf geben, zugedeckt ca. 30 Min. backen. Deckel entfernen, ca.15 Min. fertigbacken. Herausnehmen, Brot aus dem Topf nehmen, auf einem Gitter auskühlen.

Gut zu wissen
Tipp: Statt hellem Dinkelmehl und UrDinkel-Vollkornmehl kann auch nur helles Dinkelmehl verwendet werden.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!