Randen-Roastbeef-Häppchen

Randen-Roastbeef-Häppchen

Gesamt: 1 Std. | Aktiv: 30 Min.
ohne Gluten, Low Carb
Nährwert / Stück: 38 kcal
, Fett: 3 g
, Kohlenhydrate: 1 g
, Eiweiss: 2 g

Das brauchts

30 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Randenfladen

250g rohe Randen, in Stücken
50g gemahlene Haselnüsse
¼TL Chiliflocken
½TL Salz
wenig Pfeffer
2 Eier, verklopft

Sauce

100g Crème fraîche
½Bund Kerbel, fein geschnitten
1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale
¼TL Salz
wenig Pfeffer

Fertigstellen

150g Roastbeef, Tranchen halbiert
100g Kapernäpfel, abgetropft, grosse längs halbiert
einige Kerbelblättchen
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Randenfladen

Randen im Cutter oder von Hand fein hacken. Nüsse beigeben, würzen. Eier darunterrühren und zu einer kompakten Masse mischen. Masse mit den Händen auf einem mit Backpapier belegten Blech zu einem ca. 5 mm dicken Rechteck drücken.

Backen

Ca. 30 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, mit dem Backpapier auf ein Gitter ziehen, auskühlen. Randenfladen in ca. 30 Rechtecke schneiden.

Sauce

Crème fraîche mit Kerbel und Zitronenschale verrühren, würzen.

Fertigstellen

Je ca. 1 TL Sauce auf die Randenfladen geben, Roastbeef und Kapernäpfel darauf anrichten, Kerbelblättchen darüberstreuen.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!