Poulet-Sesam-Koreanische Salatwraps

Poulet-Sesam-Koreanische Salatwraps

Gesamt: 1 Std. 30 Min. | Aktiv: 30 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Person: 507 kcal
, Fett: 19 g
, Kohlenhydrate: 36 g
, Eiweiss: 48 g

Frische Zutaten machen dieses Gericht zum perfekten Fingerfood für die Sommertage. Würzig mariniertes Pouletfleisch wird mit knackigem Gemüse und Kräutern in ein Salatblatt gerollt. Alle Bestandteile dieses koreanischen Gerichts können bestens vorbereitet werden, somit kann die Tischrunde mit den Gästen aus vollen Zügen genossen werden.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Fleisch marinieren

1EL Sambal Oelek oder 1 1/2 EL Gochujang Paste
3EL Reisessig
2EL Fischsauce
2EL Sojasauce
2EL Zucker
2EL Erdnussöl
1TL Sesamöl
1EL Ingwer, fein gerieben
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
4 Pouletbrüstli, in ca. 1 cm breiten Streifen

Spiessli

8 Holzspiesschen
Öl zum Braten

Nudeln

100g Glasnudeln
Wasser, siedend

Dip

2EL Sojasauce
1TL Sesamöl
4EL Reisessig
1TL Honig
½TL Sambal Oelek oder Gochujang Paste

Salatwraps

½ Gurke, in ca. 5 cm langen Stängeln
8 Kopfsalatblätter oder Lattichblätter
2 Bundzwiebeln mit dem Grün, in feinen Ringen
4EL Erdnüsse, grob gehackt
1Bund Koriander
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Ergibt ca. 8 Stück.

Und so wirds gemacht

Fleisch marinieren

Sambal mit allen Zutaten bis und mit Knoblauch gut verrühren. Poulet mit der Marinade mischen, zugedeckt mindesten 1 Std. kühl stellen/marinieren.

Spiessli

Marinade vom Poulet abstreifen, Pouletstreifen an die Spiesschen stecken. Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Spiessli portionenweise bei mittlerer Hitze beidseitig je ca. 3 Min. braten, herausnehmen, warm stellen.

Nudeln

Glasnudeln in eine Schüssel geben, siedendes Wasser darübergiessen, sodass die Nudeln bedeckt sind, ca. 5 Min. ziehen lassen. Wasser abgiessen, Nudeln kalt abspülen, abtropfen, mit der Schere in Stücke schneiden.

Dip

Sojasauce mit allen Zutaten bis und mit Sabal gut verrühren, beiseite stellen.

Salatwraps

Das Fleisch von den Spiesschen streifen. Die Salatblätter mit Fleisch, Glasnudeln, Gurke, Bundzwiebeln, Erdnüssen und Koriander füllen, aufrollen. Dip dazu servieren.

Gut zu wissen
Tipp: Limettenschnitze dazu servieren.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!