Veganes Kartoffelgratin

Veganes Kartoffelgratin

Gesamt: 1 Std. 15 Min. | Aktiv: 30 Min.
vegan, ohne Laktose
Nährwert / Person: 288 kcal
, Fett: 12 g
, Kohlenhydrate: 34 g
, Eiweiss: 8 g
Dass Kartoffeln unglaublich vielseitig sind, habe ich bereits in meinem letzten Rezept für Fooby bemerkt. Da verwundert es auch nicht, dass sie als Basis vieler Klassiker dienen. Dazu gehört auch der Kartoffelgratin, für welchen vermutlich jede Familie ihr eigenes Rezept hat. Hier teile ich mit euch meine vegane Version, welche ich mit Safran und Thymian verfeinert habe. Der Guss basiert auf Sojamilch und Sojarahm, welchen es inzwischen fast überall zu kaufen gibt. Das Resultat war schlicht köstlich, das finde nicht nur ich, sondern auch meine Freundinnen, welche den Gratin serviert bekommen haben. Nun freue ich mich bereits auf das nächste Mal, wenn ich meine Gäste mit diesem leckeren Gratin verwöhnen darf.

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Kartoffeln

800 g festkochende Kartoffeln, in dünnen Scheiben
1 TL Salz
wenig Pfeffer
einige Thymianzweiglein

Guss

2 dl Sojadrink
2 ½ dl Soja-Rahm
2 Zweiglein Thymian
1 Lorbeerblatt
1 Briefchen Safran
Salz, Pfeffer, nach Bedarf
40 g Hartweizengriess
WE NEED Einkaufsliste Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Kartoffeln

Kartoffeln mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Die Kartoffeln ziegelartig in die vorbereitete Form schichten, Thymian dazwischen verteilen.

Guss

Sojadrink mit allen Zutaten bis und mit Safran in einem Pfännchen aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln. Thymian und Lorbeerblatt entfernen, Guss würzen, heiss über den Gratin giessen. Griess darauf verteilen.

Backen:

Ca. 45 Min. in der Mitte des auf 190 °C vorgeheizten Ofens.

Weitere Vorschläge für dich

20240521_FOOBY_Magazin_17_DE

Das neue FOOBY Magazin ist da!

Es grünt und blüht, wo man nur hinschaut - höchste Zeit für das neue FOOBY Magazin mit vielen kreativen Ideen für die Frühlings- und Sommerzeit! Entdecke in dieser Ausgaben vielfältige Themen und lass dich für die kommenden Monate von unseren Rezepten inspirieren.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Das Rezept gefällt dir?

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Der Artikel gefällt dir?

Unter myFooby kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Artikel ganz entfernen?

Möchtest du diesen Artikel wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Rezept entfernen?

Möchtest du dieses Rezept wirklich aus dem aktuellen Kochbuch entfernen?

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Das Rezept gefällt dir?

Melde dich mit deinem Supercard-ID-Login an, damit du mit all deinen Geräten auf ein Kochbuch mit deinen Likes zugreifen kannst.

Der Artikel gefällt dir?

Unter myFooby kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.