Saibling Sunrise (Saibling, Rüebli, Yuzu und Safran)

Saibling Sunrise (Saibling, Rüebli, Yuzu und Safran)

Gesamt: 45 Min. | Aktiv: 45 Min.
Nährwert / Person: 528 kcal
, Fett: 18 g
, Kohlenhydrate: 54 g
, Eiweiss: 33 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettbossi.ch

Gemüse

8 festkochende Kartoffeln, geschält, in ca. 2 cm dicken Scheiben
2dl Gemüsebouillon, siedend
12 Baby-Rüebli
2EL Dukkah (Gewürzmischung)
1EL Butter, flüssig

Sauce

2EL Olivenöl (z.B. Fine Food)
1 Schalotte, fein gehackt
1 Rüebli, in Würfeli
1TL Yuzu Koshu (japanische Zitrus-Chili-Paste)

Rüebli

2 Orangen, filetiert, beiseite gestellt, Saft aufgefangen
1EL Aceto balsamico bianco (z.B. Fine Food Condimento al miele e allo zenzero)
1EL Olivenöl (z.B. Fine Food)
wenig Fleur de Sel (z.B. Fine Food Sel au piment d'espelette)
1 Rüebli, fein gerieben

Saibling

4 Saiblingfilets ohne Haut (je ca. 130 g)
½EL Olivenöl (z.B. Fine Food)
½TL Fleur de Sel (z.B. Fine Food Sel au piment d'espelette)
wenig Safranfäden (z.B. Fine Food)
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Gemüse

Mit einem Apfelausstecher aus den Kartoffelscheiben Zylinder ausstechen, in der siedenden Bouillon ca. 10 Min. knapp weich köcheln. Kartoffelabschnitte beiseite stellen. Kartoffeln herausnehmen, warm stellen. Rüebli in der Bouillon ca. 5 Min. knapp weich köcheln, herausnehmen. Bouillon beiseite stellen, Rüebli kurz ins Eiswasser legen, mit einem Löffel schälen, mit der Butter mischen, im Dukkah wenden, warm stellen.

Sauce

Öl in einer Pfanne erwärmen. Schalotte und Rüebli ca. 3 Min. andämpfen. Beiseite gestellte Bouillon dazugiessen, Kartoffelabschnitte zugedeckt ca. 30 Min. köcheln. Sauce pürieren, durch ein Sieb streichen, mit Yuzu Kushu würzen, zugedeckt warm stellen.

Rüebli

1 EL Orangensaft, Essig und Öl verrühren, salzen, Rüebli beigeben, mischen. Mit 2 Esslöffeln Rüebli-Salat zu Nocken formen, auf Tellern anrichten.

Saibling

Fischfilets trocken tupfen, mit Öl bestreichen, salzen. Einzeln in Klarsichtfolie wickeln, auf ein Backblech legen.

Garen im Ofen: ca. 20 Min. im auf 70 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Fischfilets, Sauce und Gemüse auf den Tellern anrichten. Orangenfilets und Safranfäden darauf verteilen.

Gut zu wissen
Tipp: Wenig Kapuzinerblütenblätter mit den Safranfäden darauf verteilen.

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20190627-fooby-magazin-8_de

Das neue FOOBY Magazin ist da!

Feinste Sommerlaune mit Glace-, Italien- und Grill-Inspirationen! Zudem warten tolle Gewinnspiele, feine Tipps fürs Picknick und Pizza-Vorschläge vom FOOBY Team auf dich. Die neue Ausgabe gibt es gedruckt in jeder Coopzeitung von dieser Woche oder in den Coop Filialen zum kostenlos mitnehmen. Oder du liest es dir direkt hier online durch!

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!