Gefüllter Truthahn

Gefüllter Truthahn

Gesamt: 3 Std. 30 Min. | Aktiv: 45 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Person: 575 kcal
, Fett: 21 g
, Kohlenhydrate: 19 g
, Eiweiss: 77 g

Das brauchts

8 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Füllung

2 Mandarinen
200g Brot (z.B. Kartoffel-Nussbrot), in Würfeli
150g Bauernspeck, in Streifen
1 Knoblauchzehe, gepresst
½Bund Salbei, fein geschnitten
¼TL Salz
¼TL Pfeffer

Truthahn

1 Truthahn (ca. 3.5 kg), küchenfertig, beim Metzger vorbestellt
1EL Salz
wenig Pfeffer
½dl Olivenöl
1EL Salbei, fein geschnitten
¼TL Muskat

Braten im Ofen

1Pack Suppengemüse (ca. 500 g), in Würfeln
4 Mandarinen, heiss abgespült, trocken getupft, halbiert
5 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
2EL Quittengelee, glatt gerührt
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Füllung

Mandarinen heiss abspülen, trocken tupfen. Schale abreiben, Saft auspressen, mit Brot und alle Zutaten bis und mit Pfeffer in eine Schüssel geben, mischen. Von Hand zu einer kompakten Masse kneten.

Truthahn

Truthahn kalt ausspülen, mit Haushaltpapier trocken tupfen. Innen und aussen würzen, füllen. Öffnung mit Zahnstochern verschliessen. Schenkel kreuzen, mit Küchenschnur binden. Truthahn mit der Brustseite nach oben auf das Blech legen. Öl mit Salbei und Muskat verrühren. Truthahn mit der Hälfte davon bestreichen.

Braten im Ofen

Ca. 30 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Truthahn herausnehmen, mit dem restlichen Öl bestreichen. Gemüse, Mandarinen, Knoblauch und Lorbeer neben dem Truthahn verteilen. Ofentemperatur auf 160 Grad reduzieren, ca. 2 1/4 Std. weiterbraten, dabei den Truthahn von Zeit zu Zeit mit Bratflüssigkeit beträufeln. 20 Min. vor Ende der Bratzeit Truthahn mit dem Quittengelee bestreichen. Der Truthahn ist gar, wenn beim Einstechen der austretende Fleischsaft klar ist. Zahnstocher und Schnur entfernen, Truthahn tranchieren. Fleisch und Füllung anrichten. Bratensaft abgiessen, durch ein Sieb streichen, als Sauce dazu servieren.

Gut zu wissen
Dazu passt: Kartoffelstock

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

20170809_fooby-app-banner-de

FOOBY App: Hol dir deine perfekte Kochhilfe!

Übersichtlicher Schritt-für-Schritt-Kochmodus, ein Timer direkt im Kochmodus, eine erweiterbare Einkaufsliste und die Möglichkeit Rezepte als Weblink zu speichern, machen die kostenlose FOOBY App zu deiner perfekten Einkaufs- und Küchenhilfe.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!