Caramel-Äpfel

Caramel-Äpfel

Gesamt: 35 Min. | Aktiv: 35 Min.
vegan, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Stück: 388 kcal
, Fett: 3 g
, Kohlenhydrate: 86 g
, Eiweiss: 1 g

Glänzend und fruchtig-süss, weckt der Apfel im Zuckermantel schnell Kindheitserinnerungen. Er schmeckt nach Chilbi und bringt besonders die Augen der Kleinen zum Leuchten. Wieso also bis zum nächsten Fest warten? Die Süssigkeit ist im Handumdrehen selber gemacht. Mit verschiedenen Toppings und aufgespiesst auf echte Zweige werden die Äpfel zum besonderen Hingucker.

Das brauchts

6 Stück

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Toppings

2EL Nussmischung, geröstet, fein gehackt
2EL Kokosflocken
2EL Schokoladestreusel

Äpfel

6 säuerliche Äpfel (kleine)
6 lange Holzspiesschen (oder zugeschnittene Äste)
400g Zucker
400ml Wasser
1TL Zitronensaft
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Toppings

Die Toppings einzeln in tiefe Schalen füllen, beiseite stellen.

Äpfel

Ein Blech mit einem Backpapier belegen.

Äpfel heiss waschen, gründlich trocken reiben, damit der Caramel später an den Früchten haften bleibt.

Zucker, Wasser und Zitronensaft in einer Pfanne aufkochen, bei mittlerer Hitze 5-10 Min. kochen, bis sich der Zucker auflöst. Mit dem Thermometer die Temperatur der Zuckermasse kontrollieren, sie sollte 145-150 °C erreichen, oder die Masse bis zur Caramelisierung erhitzen. Zum Testen, ob die richtige Konsistenz erreicht ist, mit einem Löffel etwas Caramel in eine Schüssel mit kaltem Wasser giessen; er sollte sofort hart werden und aus dem Wasser genommen, brüchig werden und nicht mehr biegbar sein.

Ist die richtige Temperatur erreicht, die Pfanne von der Herstelle nehmen. Die Holzspiesschen oder Äste in die Äpfel stecken. Äpfel einzeln vorsichtig aber zügig in den heissen Caramel eintauchen, dabei drehen, damit sie rundum mit einem Zuckermantel bedeckt werden. Abtropfen und auf das Backpapier stellen, kurz antrocknen. Solange der Caramel noch etwas weich ist, die untere Hälfte der Äpfel in die Toppings drücken. Vor dem Essen vollständig auskühlen.

Gut zu wissen
Aufbewahren: Trocken aufbewahrt, können die Äpfel bis zu zwei Tagen gelagert werden.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!