Orangensablé-Kipferl

Orangensablé-Kipferl

Gesamt: 2 Std. 14 Min. | Aktiv: 20 Min.
vegetarisch
Nährwert / Stück: 89 kcal
, Fett: 5 g
, Kohlenhydrate: 9 g
, Eiweiss: 1 g

Das braucht's

40 Stück

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 19 29 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-17.00)

Sablés

250g Weissmehl
1 Bio-Zitrone, nur ½ abgeriebene Schale
1Prise Salz
175g Butter, kalt, in Stücken
50g Orangeat
1 Eiweiss
75g Puderzucker
0.25TL Vanillepaste

Schokolade-Ecke

1Beutel dunkle Kuchenglasur, geschmolzen
Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Sablés

Mehl, Zitronenschale und Salz in einer Schüssel mischen. Butter beigeben, von Hand zu einer gleichmässig krümeligen Masse verreiben. Orangeat beigeben, mischen. Eiweiss, Puderzucker und Vanillepaste gut verklopfen, beigeben, rasch zu einem weichen Teig zusammenfügen, zu einer Rolle von ca. 4 cm Ø formen, zugedeckt ca. 1 Std. kühl stellen.

Kipferl

Teig portionenweise zu fingerdicken Rollen formen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Daraus Kipferl formen, auf zwei mit Backpapier belegte Bleche legen.

Backen

Pro Blech ca. 12 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, auf einem Gitter auskühlen.

Schokolade-Ecke

Kuchenglasur in eine Schüssel giessen. Ein Ende der Kipferl in die Glasur rauchen, abtropfen, zuerst auf ein Gitter, dann auf Backpapier legen. Zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!