Frühlings-Knöpfli-Pfanne

Frühlings-Knöpfli-Pfanne

Gesamt: 1 Std. 15 Min. | Aktiv: 45 Min.
vegetarisch
Nährwert / Personen: 638 kcal
, Fett: 27 g
, Kohlenhydrate: 67 g
, Eiweiss: 26 g

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Knöpfli

300g Weissmehl
1TL Salz
1 Bio-Zitrone, nur abgeriebene Schale
1.5dl Milchwasser (½ Milch / ½ Wasser)
3 frische Eier
Salzwasser, siedend

Gemüse

25g getrocknete Morcheln
2.5dl Wasser
wenig Bratbutter
1 Zwiebel, in Streifen
3 Baby-Salat (ca. 400 g), längs halbiert, quer in ca. 1 cm breiten Streifen
0.5Bund glattblättrige Petersilie, grob geschnitten
0.5TL Salz
wenig Pfeffer
4EL Crème fraîche
glattblättrige Petersilie zum Garnieren
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Knöpfli

Mehl, Salz und Zitronenschale in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. Milchwasser und Eier verrühren, nach und nach unter Rühren in die Mulde giessen, mit einer Kelle mischen und so lange klopfen, bis der Teig glänzt und Blasen wirft. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

Teig portionenweise durchs Knöpflisieb ins leicht siedende Wasser streichen, Knöpfli ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, in ein Sieb geben, abtropfen.

Gemüse

Morcheln im Wasser ca. 15 Min. einweichen. Morcheln absieben, dabei das Einweichwasser auffangen, beiseitestellen. Morcheln gut durchspülen, trocken tupfen, evtl. längs halbieren.

Bratbutter in beschichteter Bratpfanne heiss werden lassen. Zwiebeln andämpfen, Morcheln und Lattichstreifen ca. 2 Min. mitdämpfen. Beiseitegestelltes Morchelwasser dazugiessen, aufkochen, Knöpfli und Petersilie daruntermischen, nur noch heiss werden lassen, würzen, anrichten.

Crème fraîche darauf verteilen, mit Petersilie garnieren.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!