Gyoza (japanische Teigtaschen)

Gyoza (japanische Teigtaschen)

Gesamt: 1 Std. 20 Min. | Aktiv: 1 Std.
ohne Laktose
Nährwert / Stücke: 74 kcal
, Fett: 3 g
, Kohlenhydrate: 8 g
, Eiweiss: 4 g

Das brauchts

20 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Teig

200g Weissmehl
1Prise Salz
1.25dl Wasser

Füllung

1EL geröstetes Sesamöl
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 roter Chili, entkernt, fein gehackt
1TL Ingwer, fein gerieben
200g Hackfleisch (Schwein)
80g geschälte rohe Crevetten , fein gehackt
150g Chinakohl, fein geschnitten
100g Rüebli, fein geschnitten
1 Bundzwiebel mit dem Grün, in feinen Ringen
1EL schwarzer Sesam
3EL Sojasauce
2EL Limettensaft

Dämpfen

geröstetes Sesamöl zum Braten
2dl Wasser
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Teig

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Wasser dazugiessen, zu einem geschmeidigen, glatten Teig kneten, zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 20 Min. ruhen lassen.

Füllung

Öl in einer Bratpfanne erwärmen, Knoblauch, Chili und Ingwer andämpfen, Hackfleisch und Crevetten kurz mitdämpfen. Chinakohl, Rüebli, Bundzwiebel und Sesam beigeben, ca.3 Min. fertig dämpfen. Sojasauce und Limettensaft beigeben, mischen.

Formen

Teig zu 2 Rollen von je ca. 20 cm formen. Jede Rolle in 10 gleich grosse Stücke schneiden. Teigstücke mit einem Wallholz auf wenig Mehl zu Rondellen von je ca. 12 cm Ø auswallen. Je 1 Esslöffel Füllung auf die Mitte der Teigstücke geben, mit wenig Wasser bestreichen, Teigränder mit Daumen und Zeigefinger zusammendrücken.

Dämpfen

Wenig Öl in einer weiter beschichten Bratpfanne erhitzen. Gyoza portionenweise ca. 3 Min. braten. Je 1 dl Wasser dazugiessen, zugedeckt ca. 6 Min. dämpfen, dabei den Deckel nicht abheben.

Gut zu wissen
Dazu passt: Sojasauce

How-tos

Ingwer schälen

Ingwer schälen

Crevetten schälen und säubern

Crevetten schälen und säubern

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!