Indonesische Poulet-Spiessli (Sate Siap)

Indonesische Poulet-Spiessli (Sate Siap)

Gesamt: 1 Std. | Aktiv: 1 Std.
ohne Laktose
Nährwert / Stück: 106 kcal
, Fett: 4 g
, Kohlenhydrate: 6 g
, Eiweiss: 8 g

Bei uns manchmal auch als «Satay» auf den Speisekarten asiatischer Restaurants. Das Spiessli-Gericht kommt aus dem südostasiatischen Raum. Es handelt sich um gut gewürzte Fleischstücke, meistens Poulet, die aufgespiesst und gegrillt oder gebraten werden. Die klassische balinesische Version verwendet anstatt ganzer Fleischstücke eine Art Hackbällchen. Diese werden traditionell aus einer Mischung aus gehacktem Poulet, Kokosflocken, Sojasauce, Zitronensaft und Gewürzen geformt und dann aufgespiesst. Serviert werden die Spiessli oft mit Soja- und Erdnusssauce und scharfen Gewürzen. Sate Siap ist der Original-Name für diese indonesische Kreation. Das Poulet kommt nicht als Stück auf den Spiess, sondern als Hackfleisch mit Kokosflocken und Röstzwiebeln verfeinert.

Das brauchts

15 Stücke

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
kochen@bettybossi.ch

Gewürzpaste

1 Zwiebel
20 g Ingwer
1 roter Chili
1 Stängel Zitronengras
2 Knoblauchzehen
½ TL Kurkuma
¼ TL Koriandersamen
¼ Pfeffer
1 TL Rohzucker
2 TL Fischsauce
1 Msp. Nelkenpulver
1 Msp. Muskat

Fleischmasse

1 Limette
600 g Hackfleisch (Poulet)
40 g Kokosflocken
1 EL Röstzwiebeln
¾ TL Salz

Speissli

15 Holzspiesschen

Braten

Öl zum Braten
4 EL Sweet Chili Sauce
Zutaten online einkaufen

Und so wirds gemacht

Neu: Hier kannst du nur für dich sichtbare
Notizen und Anpassungen zum Rezept erfassen.

Gewürzpaste

Zwiebel und Ingwer grob hacken. Chili entkernen, Inneres vom Zitronengras herauslösen, beides grob hacken, mit dem Knoblauch und allen Zutaten bis und mit Muskat in einem Mixbecher geben.

Alle Zutaten zu einer Paste pürieren, in eine Schüssel geben.

Fleischmasse

Limette heiss abspülen, trocken tupfen, Schale von ½ Limette abreiben und Saft von ½ Limette auspressen. Mit dem Fleisch und allen Zutaten bis und mit Salz zur Gewürzpaste geben, alles gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kompakten Masse verbinden.

Speissli

Masse in 15 Portionen teilen, mit nassen Händen längs um die Spiesschen drücken.

Braten

Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Spiessli bei mittlerer Hitze portionenweise rundum je ca. 15 Min. braten, herausnehmen, mit Sweet Chili Sauce servieren.

Gut zu wissen
Tipp: Mit Limettenschnitzen servieren, diese über den Sate-Spiesschen auspressen.

How-tos

Ingwer schälen

Ingwer schälen

Zitronengras schneiden

Zitronengras schneiden

Zwiebeln schneiden

Zwiebeln schneiden

Unsere Empfehlung dazu

Weitere Vorschläge für dich

startseite

LITTLE FOOBY IST DA!

Hier dreht sich alles um das gemeinsame Kochen mit den Kleinen. Neben Rezepten und Inspiration finden sich bei little FOOBY auch jede Menge wichtige und interessante Informationen rund ums Kochen mit Kindern.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!