Fasnachtschüechli

Fasnachtschüechli

Gesamt: 1 Std. 10 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegetarisch
Nährwert / Stück: 120 kcal
, Fett: 5 g
, Kohlenhydrate: 14 g
, Eiweiss: 3 g

Das braucht's

16 Stück

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 19 29 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-17.00)

Teig

300g Weissmehl
1TL Salz
3 Eier
2EL saurer Halbrahm

Frittieren

Öl zum Frittieren
Puderzucker zum Bestäuben
Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Brattopf oder Fritteuse

Und so wird's gemacht

Teig

Mehl und Salz mischen. Eier und Halbrahm verklopfen, zum Mehl geben, mit einer Kelle zusammenfügen, auf wenig Mehl zu einem glatten geschmeidigen Teig kneten, zu einer Kugel formen. Teig unter einer heiss ausgespülten Schüssel bei Raumtemperatur ca. 30 Min. ruhen lassen.

Teig formen

Teig zu einer Rolle formen, in 16 Stücke schneiden, je auf wenig Mehl möglichst dünn rund auswallen. Mit bemehlten Händen von der Mitte her sorgfältig ausziehen, bis der Teig überall durchscheinend ist. Restliche Teigstücke sollten dabei immer zugedeckt sein, so dass sie nicht austrocknen. Mit restlichen Teigstücken gleich verfahren.

Frittieren

Brattopf bis 1/3 Höhe mit Öl füllen, auf 160-170 Grad erhitzen. Ein Teigstück hineingeben, mit zwei Holzkellen das Teigstück schnell und locker zusammenschieben, beidseitig je ca.1 Min. frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, mit Puderzucker bestäuben.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!