Tamari-Champignons-Tomaten-Tarte mit Cashew-Pesto

Tamari-Champignons-Tomaten-Tarte mit Cashew-Pesto

Gesamt: 1 Std. 10 Min. | Aktiv: 40 Min.
vegan, ohne Laktose
Nährwert / Personen: 421 kcal
, Fett: 27 g
, Kohlenhydrate: 32 g
, Eiweiss: 10 g

Gebratene Champignons oder Portobello-Pilze (Riesenchampignons) können deftig wie Fleisch zubereitet werden und ein mystisches Erlebnis wachrufen. Zumindest die Nonne Joeng Kwan ist in der Lage dazu, wie sie in der neuesten Staffel von «Chefs Table» aufzeigt: Der Vater von Joeng Kwan wünscht sich von seiner Tochter ein Fleischgericht - stattdessen bereitet sie ihm Riesenchampignons zu. Als er davon kostet, leuchten seine Augen, als ob er Buddha höchstpersönlich begegnet ist. Der Trick dabei ist, die Pilze ganz zu belassen und nur kurz mit Tamari anzudünsten, sodass sie schön saftig bleiben. Ich war bei diesem Rezept und der belassenen Form der Pilze von der Tarte Tatin inspiriert; auch dort werden die Äpfel ganz belassen und behalten damit ihre Saftigkeit. Die Tarte Tatin war übrigens das erste Gebäck, das ich selbst als Kind und nach Rezept gebacken habe:-) Bei dieser herzhaften Variante liegt das Geheimnis wohl auch im Boden: Zusammen mit den halbierten Cherry- Tomaten (es sind auch welche unter den Pilzen versteckt) und dem pikanten Cashew Pesto Rosso, schmeckt diese herzhafte Tarte wie ein Traum!

Das brauchts

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Cashew Pesto Rosso

125g getrocknete Tomaten
40g Pinienkerne
130g Cashew-Nüsse
1 Knoblauchzehe
125ml kalt gepresstes Olivenöl
1Prise Salz
1Msp. Chilipulver
wenig Pfeffer
3EL Wasser

Tamari-Champignons-Tomaten-Tarte

12 Champignons (Bio), Stiele entfernt
20g Kokosfett
4.5EL Tamari (glutenfreie Sojasauce)
1 rund ausgewallter Dinkel-Kuchenteig
170g Cherry-Tomaten (Bio), halbiert
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für ein Wähenblech von 22-26 cm ᴓ

Und so wirds gemacht

Cashew Pesto Rosso

Alle Zutaten mit dem Stabmixer oder im Standmixer grob pürieren.

Tamari-Champignons-Tomaten-Tarte

Champignons im Kokosfett beidseitig je ca. 2 Min. anbraten, mit der Tamari-Sauce ablöschen. Teig etwas grösser auswallen, mitsamt dem Backpapier ins Blech legen. Den Rand mithilfe eines Teelöffels oder mit einem stumpfen Messer mit 2-3 EL Pesto bestreichen, danach einrollen. Boden und Rand mit einer Gabel regelmässig einstechen.

Blindbacken: ca. 10 Min. im unteren Drittel des auf 200 Grad (Heissluft) vorgeheizten Ofens. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen.

Den Boden mit 2-3 EL Pesto bestreichen. Den Teig nun mit allen Champignons (Rundungen nach oben und dicht nebeneinander) und den Tomatenhälften belegen. Restliche Tomatenhälften noch unter den Pilzen "verstecken".

Fertig backen: 15-20 Min.

Gut zu wissen
Tipp: Restliches Pesto in ein Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!