Kokos-Mandel Soft Ice mit Aprikosen

Kokos-Mandel Soft Ice mit Aprikosen

Gesamt: 20 Min. | Aktiv: 20 Min.
vegan, ohne Laktose, ohne Gluten
Nährwert / Personen: 452 kcal
, Fett: 35 g
, Kohlenhydrate: 23 g
, Eiweiss: 9 g

Nicht erschrecken, aber die Basis für dieses Soft Ice ist tatsächlich gefrorener Blumenkohl! Da der jedoch praktisch nach nichts schmeckt, kann man super Glacé mit ihm machen. Das merkt kein Mensch, nicht mal eure Kinder. Das fruchtige Soft Ice erhält durch die gerösteten Aprikosen ein intensives Aroma, und sie verwandeln Blumenkohl in eine gesunde Köstlichkeit. Nährstoffwissen: Blumenkohl enthält erstaunliche 20 % Protein! Zudem ist er reich an Kalium, Kalzium, Folsäure und Vitamin C. Birkenzucker schmeckt zwar süss, lässt aber den Blutzuckerspiegel nicht ansteigen. Unser Körper ist aber darauf konditioniert, dass er mit «süss» auch Energie zugeführt bekommt. Dieser Effekt bleibt beim Birkenzucker aus. Ich benutze ihn daher nur selten.

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 18 33 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-12.00)

Geröstete Aprikosen

2TL Kokosöl
8 Aprikosen (Bio), halbiert, entsteint

Glace-Masse

400g tiefgekühlter Blumenkohl
4EL gemahlene Mandeln
4TL Dattelsirup oder Birkenszucker (Xylit von nu3) oder 4 entsteinte Datteln
5.5dl Kokosmilch
1TL gemahlene Bourbon-Vanille
Zutaten online einkaufen

Und so wird's gemacht

Geröstete Aprikosen

Kokosöl in einer Bratpfanne erhitzen. Aprikosen mit den Schnittflächen nach unten in die Pfanne legen und bei grosser Hitze rösten, bis die Schnittflächen braun caramelisiert sind. Herausnehmen, auskühlen.

Glace-Masse

Die Aprikosen mit allen restlichen Zutaten in einen leistungsstarken Standmixer geben und cremig pürieren, dabei die Masse mit dem "Stössel" herunterdrücken und in Bewegung halten. Ev. etwas kaltes Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

culinariaSpeichernFehlgeschlagen