Chickenwings Gangnam Style

Chickenwings Gangnam Style

Gesamt: 1 Std. 52 Min. | Aktiv: 15 Min.
ohne Laktose
Nährwert / Personen: 613 kcal
, Fett: 32 g
, Kohlenhydrate: 36 g
, Eiweiss: 43 g

Die Pouletflügel haben eine koreanisch-chinesische Note und sind unbeschreiblich köstlich. Sie werden mit einer kräftigen Marinade bedeckt und anschliessend über Holzkohle gegrillt, bis sie knusprig sind. Besteck ist unnötig, man braucht nur scharfe Chilisauce zum Beträufeln und einen grossen Stapel Papierservietten.
Rezept © Jamie Oliver | © 2015 Jamie Oliver Enterprises Limited; Fotograf: James Lyndsay

Das braucht's

4 Personen

Hinweis:


Bitte beachte: Wenn du die Mengenangaben selbst anpasst, kann es passieren, dass dir das Rezept nicht perfekt gelingt. Die Mengenangaben und Koch-/Backzeiten der Zutaten werden im Text nicht automatisch angepasst. Bei Fragen zu den Mengenangaben bei diesem Rezept helfen dir die Kulinarik-Profis von Betty Bossi gern weiter:

Betty Bossi Koch-Center
+41 (0) 44 209 19 29 (CH-Festnetztarif)
(Mo-Fr 8.00-17.00)

8 kurze Holzspiesschen

8 Pouletflügeli

5cm Ingwer
3 Knoblauchzehen
8 Bundzwiebeln mit dem Grün

2EL Tabasco
150ml naturtrüber Apfelsaft
2EL Honig
2EL Miso-Paste

3EL Sesam

0.5Bund Koriander
1 roter Chili
Zutaten online einkaufen

Utensilien

Für eine ofenfeste Form von ca. (25 × 30 cm).

Und so wird's gemacht

1. Eine Stunde vor dem Grillen acht kurze Bambusspiesse 1 Stunde in Wasser einweichen. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.

2. Von den Flügeln die Spitzen abschneiden. Die Flügel so gerade wie möglich ziehen. Zum Fixieren durch jeden Flügel längs einen Spiess stecken.

3. Ingwer und Knoblauch schälen und in eine ofenfeste Form (25 × 30 cm) reiben. Die Frühlingszwiebeln von Wurzelenden und dunklem Grün befreien. In dünne Ringe schneiden und die Hälfte davon in die Form geben.

4. Chilisauce, Apfelsaft, Honig und Miso hinzufügen und alles gut mischen. Die Hälfte von dieser Sauce in einen Topf giessen.

5. Die Hähnchenspiesse in die Form geben. In der restlichen Sauce wenden, bis sie davon überzogen sind. Die Form mit Alufolie bedecken und diese am Rand fest andrücken.

6. Die Flügel 1 Stunde 30 Minuten rösten, bis sie goldbraun und durchgegart sind.

7. Wenn es mit dem Kochen losgehen kann, den Grill anzünden.

8. Inzwischen eine kleine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Sesamsamen darin in 1–2 Minuten bei schwacher Hitze goldbraun rösten.

9. Sobald die Flügel fertig sind, den Topf mit der Sauce auf den Herd stellen. Die Sauce bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Rühren schön dick einkochen lassen.

10. Die Flügel – falls nötig, portionsweise – auf den Grill legen (oder auf dem Herd in eine knallheisse

Grillpfanne). 3–4 Minuten garen, bis sie herrlich dunkel und knusprig sind, dabei regelmässig wenden.

11. Die Flügel auf einer Servierplatte anrichten und mit der Sauce beträufeln. Die Korianderblätter araufzupfen. Die Chilischote in dünne Ringe schneiden und diese mit den restlichen Frühlingszwiebelringen und dem gerösteten Sesam auf die

Hähnchenflügel streuen. Zugreifen.

Unsere Empfehlung dazu

Ähnliche Rezepte

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!