Die vegane Ernährungspyramide
Die vegane Ernährungspyramide

Den Entscheid, mein Kind vegan zu ernähren, traf ich nach gründlicher Recherche und vielen Gesprächen. Ich las alles, was ich finden konnte, holte mir
Rat von Fachleuten und bezog meinen Ehemann in die Entscheidung mit ein.

Ja, es ist möglich, ein Kind mit rein pflanzlicher Kost gesund zu ernähren. Nicht ganz leicht, aber möglich. Man muss sich Wissen aneignen,  das Kind ebenso wie sich selbst regelmässig von qualifizierten Ernährungsberatern untersuchen lassen und diszipliniert Supplemente zuführen. Speziell Vitamin B12 muss ohne Wenn und Aber substituiert werden.

Für die vielen positiven Auswirkungen nehmen mein Ehemann und ich die Mühen gerne auf uns. Unser Kind entwickelt sich gut. Wir müssen unserer Tochter keine Lügen auftischen, wie die Nutztiere gehalten werden. Im Gegenteil: Wir stärken die Empathie unseres Kindes gegenüber Tieren und betreiben aktiven Klimaschutz – mit jedem Bissen.

Drei in der Schweiz tätige Ernährungsexperten und -expertinnen kommen in diesem Buch zu Wort. Sie alle sind der Überzeugung, dass Kinder mit veganer Ernährung gut wachsen und gedeihen können. Dieses Koch- und Ernährungsbuch leistet somit Aufklärungsarbeit – auch für Mütter, die ihr 
Kind nicht ausschliesslich vegan ernähren. Es räumt auf mit Mythen, die ich mir während meiner Schwangerschaft zur Genüge anhören musste und die immer noch die Runde machen.

Kinder sollen die Möglichkeit haben, sich auf eine vielfältige kulinarische Entdeckungsreise begeben zu können.

Mein Buch gehört jedoch nicht ins Wohnzimmerbücherregal zu den «gescheiten» Nachschlagewerken, sondern in die Küche. Von Theorie allein wird niemand satt, entscheidend ist, was auf den Tisch kommt. Dieses Kochbuch soll die Lust entfachen und als Inspiration dienen, sich selbst und das Kind mit guter pflanzlicher Nahrung zu versorgen. Ausgewogen und abwechslungsreich vom Mutterbauch bis zum (Klein-)Kindesalter.

Die Autorin

Lauren Wildbolz ist mit der 2010 eröffneten «vegan kitchen and bakery» eine der Pionierinnen der veganen Ernährung in der Schweiz, Veranstalterin veganer Kochkurse, Bloggerin und Betreiberin eines Catering-Unternehmens. Ihr Buch «Vegan Love – Kochbuch und Ratgeber für Schwangerschaft, Stillzeit, Baby und Kleinkind» ist 2017 im AT-Verlag erschienen.

Bildnachweise: © Veronika Studer, AT Verlag, ©Andrea Digla (Cover)

Lauren Wildbolz, Bloggerin und vegane Pionierin
Lauren Wildbolz lebte schon seit 7 Jahren vegan, als sie schwanger wurde.

Related Tags

Lauren - vegan kitchen
Lauren - vegan kitchen
Die Bloggerin liebt Rotwein und wird bei jeglicher Raw-Patisserie schwach.

0 Kommentare

Kommentieren als:
Du schreibst zum ersten Mal einen Kommentar auf FOOBY. Gib dazu bitte einmalig einen Nickname an

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird in Kürze veröffentlicht.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!