Opening Party

Sehr süss begann das diesjährige Opening der FOOD ZURICH für uns. Die Opening Party der FOOD ZURICH, welche unter dem Motto «Erbe und Zukunft der Schweiz» stand, war ein traumhaftes Häppchen-Schlaraffenland mit unzähligen Köstlichkeiten an den verschiedenen Probierstationen. An der Cooking Station von FOOBY konnte man ein Basler Läckerli Glace probieren und sich so die Vorfreude auf die kommenden Festival-Tage versüssen.

In der "Chuchi" mit Ivo & Nadja

Tatkräftig ging es dann in der FOOD ZURICH Chuchi weiter. Das Herzstück des Festivals lud mit Events und kulinarischen Versuchungen zu wahren «Häppchenings» ein und begeisterte durch die Vielfalt an Gerichten, Köchen und Präsentationen. Hier wurde experimentiert, philosophiert und vor allem degustiert.

Dementsprechend ging es auch fröhlich und geschmackvoll in der FOOBY Chuchi zu und her. Dieses Jahr durfte man dort in den Genuss der Kochkünste von Spitzenkoch Ivo Adam und Bloggerin Nadja Zimmermann (Loumalou) kommen. Ganz nach dem Motto «Teilen» luden die beiden zu Tavolata und Mezze ein.

Ivo's Tavolata

Bei Ivo's Tavolata konnte man es sich gut gehen lassen mit zweierlei Tatar und Quiches, Lammkoteletts mit Tomatenbrot-Püree, Riso Venere-Arancini und zum Abschluss gab es glasierte Baby-Ananans mit Rum-Caramel.

Nadja's Mezze

Nadja tischte gross auf und lies einen mit Safran Fladenbrot, geröstetem Blumenkohl, Taboulé, Fattoush, Falafel, Fleischbällchen, Jogurt-Creme und natürlich dem Mezze-Klassiker Hummus vom Orient träumen.

Meet & Eat mit unseren FOOBYs

Ein weiteres Festival-Highlight war für uns das Zusammentreffen aller FOOBY Mitwirkenden: Blogger, Foodscouts, Fotografen und Stylisten. Bei einem Apéro und einer indonesischen Reistafel konnten sich die FOOBYs untereinander kennenlernen, austauschen und die Bäuche vollschlagen. Verwöhnt wurden sie mit Rhabarbersirup mit Prosecco, Gado Gado, Tofu Bami Goreng, Sweet & Crunchy Tofu, Nasi Kuning, Chickpeas Curry, Golden Ice Tea und Matcha-Popsicles - war das ein Fest!

Der lebhafte Abend war nicht nur kulinarisch ein Höhepunkt, sondern überzeugte durch die Interaktionen zwischen den verschiedenen Berufsgruppen, sowie zwischen den FOOBYs und allen interessierten Gästen, die in der Chuchi vorbeikamen, um Degustations-Häppchen zu geniessen und sich mit uns auszutauschen.

Abschluss

Rückblickend schauen wir auf schöne und köstliche 11 Tage zurück. Das wunderbare an der FOOD ZURICH ist, dass sie ein Treffpunkt für FOOD-Verliebte ist und diese von Jahr zu Jahr mit neuen Innovationen, Geschichten und Menschen überrascht. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr und lassen mit den Bildern noch einmal die letzten Tage Revue passieren.

Food Festival & Closing Party

0 Kommentare

Kommentieren als:
Du schreibst zum ersten Mal einen Kommentar auf FOOBY. Gib dazu bitte einmalig einen Nickname an

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird in Kürze veröffentlicht.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!