DAS MOTTO

Unter dem Motto «Pairing» kam an der FOOD ZURICH alles zusammen, was zusammengehört: Ungewöhnliche Traumpaare, kuriose Kombinationen, überraschende Verbindungen. Wunderbar harmonierten auch die verschiedene Köche, Restaurants, Städte und Länder. Es gab Traumpaare, soweit das Auge reicht.

OPENING PARTY

Keine FOOD ZURICH, ohne das mittlerweile bereits legendäre Opening im Jelmoli FOOD MARKET. Zum vierten Mal schon gab die Opening Party den Startschuss für die 11 Festivaltage. Das Festivalmotto «Pairing» war am Opening selbstverständlich Programm und wurde in allen Bereichen zelebriert. Ivo Adam verwöhnte die Gäste im Namen von FOOBY mit einem «Saibling Sunrise». Ein weiteres Highlight an diesem Abend waren die kalten Buffets, auf denen Zutaten der gleichen Farbe überraschend kombiniert wurden. Vom düsteren Schwarz bis zum knalligen Gelb: An diesem Abend sorgte das Essen selbst für eine farbenprächtige Party. Wer das Opening bis jetzt noch nie miterlebt hat, sollte nun spätestens seinen ersten Vorsatz fürs neue Jahr haben.

Opening Party

Kitchen Jam in der «CHUCHI»

Zum ersten Mal befand sich das Festivalzentrum neu auf dem Europaplatz, auf der Südwestseite des Zürcher Hauptbahnhofs. Das neue, trendige Stadtquartier liegt nicht nur zentral in besterschlossener Lage, sondern ist auch idealer Treffpunkt für alle Foodies und Grossstadthungrige. Auch die «CHUCHI», Plattform für kulinarische Neudenker, Kochkurse und die FOOBY Community hatte hier ihren Standort. Und es gab eine Beiz für Köche und Gastgeber, die in Zürich kein eigenes Restaurant haben (mit täglich wechselnden Crews). Auch die Terrasse mit Lounge, Grills, Bars und ein Markt waren in der Europaallee während der Festivaldauer zu Gast.

FOOBY FOOD ZURICH «CHUCHI Fäscht»

Auch dieses Jahr haben wir traditionell unser Abschlussfest gefeiert. Da wir uns in der Europaallee befanden, luden wir zu einem Open-Air FOOBY FOOD ZURICH Fest ein. 32 Restaurants aus Zürich haben fürs leibliche Wohl gesorgt, 50 kleine Manufakturen stellten aus und haben zusammen mit Slow Food Schweiz und dem Ernährungsforum Zürich einen Markt gebildet. Und mittendrin stand unsere FOOBY Chuchi.

ABSCHLUSS

Rückblickend schauen wir auch in diesem Jahr auf 11 kulinarische Tage zurück und schwelgen in den süssen Erinnerungen von all den feinen Köstlichkeiten. Die FOOD ZURICH ist für uns jedes Jahr ums Neue ein Highlight und wir freuen uns jetzt schon auf die kommenden Food-Überraschungen im nächsten Jahr.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Helfern und Food-Verliebten, welche so viele schöne Momente mit uns geteilt haben.

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!