Zimt und Minze sind unterschätzte Vielkönner

Doro hatte schon immer ein Faible fürs Kochen und für gutes Essen. Und ist daher als Social Media & Content Managerin bei FOOBY genau am richtigen Ort. 

Welches Gericht, welche Zutat hast du in letzter Zeit «neu» für dich entdeckt?

Gebackene Süsskartoffeln und Beluga-Linsen.

Hast du eine «geheime Zutat» welche deinen Gerichten den speziellen Pfiff verleiht?

Zimt und Minze! Zimt verbinden viele zum Beispiel nur mit Weihnachten oder Desserts. Bei mir kommt er auch ins Müsli, an den Fenchel oder in die Kürbissuppe. Und ich bin immer wieder begeistert, wie ein paar Blätter Minze so verschiedene Gerichte wie asiatische Glücksrollen oder auch eine Erbsensuppe aufpeppen. 

Wie bist du zum Kochen gekommen?

Ich habe eigentlich schon immer gerne gekocht, auch als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe. Mehr wurde es dann in meiner Studienzeit, wo ich mit meiner WG regelmässig gemeinsam gekocht und immer neue Gerichte ausprobiert habe.

Welches Küchenutensil ist für dich unentbehrlich?

Eine Knoblauchpresse (ich mag es überhaupt nicht, wenn meine Hände nach Knoblauch riechen).

Deine wichtigste Mahlzeit am Tag?

Das Frühstück ist meine Lieblingsmahlzeit – ich verstehe nicht, wie Menschen morgens keinen Appetit haben. Ohne mein  Müsli gehe ich nur selten aus dem Haus. Und am Wochenende gibt es eigentlich nichts besseres, als ausgiebig zu brunchen.

Der Geruch von frisch gebackenem Brot weckt bei mir sofort positive Erinnerungen.

Doro

Bitte einloggen

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und alle Funktionen und Vorteile nutzen.

Kochbücher auswählen:

Dieses Kochbuch existiert bereits.

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!

Speichern fehlgeschlagen!